Tickets

DIE JÜNGSTEN SCHNUPPERN RING-LUFT

VORSCHÜLER DER KINDERGÄRTEN BESUCHEN DEN HOCKENHEIMRING

Die Vorschüler der städtischen Kindergärten in Hockenheim durften in der vergangenen Woche etwas Besonderes erleben. Zusammen mit ihren Erzieherinnen bekamen die Kinder eine ganz persönliche Tour hinter den Kulissen des Hockenheimrings, inklusive Flaggenkunde, Posen auf dem Siegerpodest und ganz nah dran sein, wenn die Autos im Fahrerlager einrollen und in die Boxengasse fahren.

Die Vorschülerinnen und Vorschüler des Park-, Südstadt- und des Fröbelkindergartens wurden zunächst von einem großen Bus in der Einrichtung abgeholt und versammelten sich dann auf der großen Haupttribüne mit perfektem Blick auf die Start- und Zielgerade. Ivonne Stäcker vom Hockenheimring erklärte geduldig die Besonderheiten des Rings und beantwortete alle Fragen. Nach einem gemeinsamen Frühstück auf der Osttribüne erklärte sie den Kindern im Sachs-Haus, was die verschiedenen Flaggen beim Rennen bedeuten – hier taten sich sogar einige Rennsportexperten und Motorsportfans unter den jungen Besuchern hervor.

Die Kinder durften auch auf dem Siegerpodest wie echte Rennprofis posieren und einen kurzen Blick in das Allerheiligste des Hockenheimrings – die Race Control – werfen.

Weitere Beiträge

Partner & Sponsoren

Wussten Sie schon...
Dass jährlich unser Magazin "Motodrom Insight" erscheint...