Tickets

ADAC Rallye Nordbaden

Am Samstag 11. Februar 2023 findet zum ersten Mal die ADAC Rallye Nordbaden auf dem Gelände des Hockenheimrings im badischen Motodrom statt. Motorsportbegeisterte können sich auf die Premiere freuen, nachdem die Veranstaltung eigentlich schon im Jahr 2021 hätte stattfinden sollte, aber wegen der Corona-Pandemie dann abgesagt und verschoben wurde.

Charakteristisch für die ADAC Rallye Nordbaden ist die spezielle Streckenführung, die – anders als im Rallyesport üblich – nicht über Wald- und Wiesenwege führt, sondern über verschiedene Streckenabschnitte und Geländebereiche des Hockenheimrings inklusive der Rallyecross-Strecke im Motodrom. An der ADAC Rallye Nordbaden werden bei der Premiere insgesamt 100 Teams teilnehmen.

Veranstaltet wird die Rallye vom ADAC Nordbaden e.V., sportlich wird sie im Format Rallye 35 mit mehreren Wertungsprüfungen durchgeführt. Für Fahrzeuge, die älter als 20 Jahre sind, wird es eine separate Retro-Wertung geben, bei der es um Gleichmäßigkeit statt um Bestzeiten geht. „Wir freuen uns sehr, mit der ADAC Rallye Nordbaden 2023 endlich loslegen zu können. Die für eine Rallye doch sehr ungewöhnliche Streckenführung ist sicherlich ein Highlight der Veranstaltung, wir sind schon heute gespannt auf die spannenden Wertungsprüfungen auf und neben der Rennstrecke“, so Marcus Maleck, Vorstandmitglied beim ADAC Nordbaden und Organisationsleiter der ADAC Rallye Nordbaden.

Bereits in den 70er bis 90er Jahren gab es die „Rallye Nordbaden“, damals durchgeführt vom Rheintal MSC Kirrlach-Wiesental. Bis zu ihrer letzten Ausgabe im Jahr 2002 fanden schon einzelne Wertungsprüfungen auf dem Hockenheimring statt. Mit einer Streckenführung, die komplett auf dem Gelände der traditionsreichen Rennstrecke verläuft, läutet die Motorsportveranstaltung nun allerdings eine neue Rallye Ära in der Region ein.

Am Samstag, den 11. Februar 2023, feiert die ADAC Rallye Nordbaden Premiere auf dem Gelände des Hockenheimrings – ein Highlight für alle Rallye-Fans in der Region. Die insgesamt 100 Startplätze, aufgeteilt auf 70 Fahrzeuge in der Bestzeitrallye „Rallye 35“ und 30 Plätze in der Gleichmäßigkeitswertung der „Retro-Rallye“, waren innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sowohl an der Strecke als auch im Fahrerlager hautnah mit dabei sein, der Eintritt ist kostenlos.

Der Start der ADAC Rallye Nordbaden in Hockenheim ist um 11.30 Uhr. Auf die Rallye-Fans warten spektakuläre Drifts und seltene Einblicke bei Vorbereitungen an den Fahrzeugen im Fahrerlager. An den insgesamt drei Wertungsprüfungsstrecken, die jeweils mehrfach vom Teilnehmerfeld befahren werden, sind Zuschauerzonen eingerichtet. Diese sind vor Ort ausgeschildert. Für das leibliche Wohl sorgt der AMC Reilingen e.V. im ADAC mit einem Verpflegungsstand im Fahrerlager. Parkmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Interessierte unter www.rallye-nordbaden.de.

Text Michael Sonnick

Titelbild: Am Samstag 11. Februar 2023 findet auf dem Hockenheimring die ADAC Rallye Nordbaden statt

 

 

Weitere Beiträge

Partner & Sponsoren

Wussten Sie schon...
Dass Tagungen auch virtuell am Hockenheimring möglich sind...