Tickets

Jetzt anmelden für den 19. BASF FIRMENCUP auf dem Hockenheimring

  • Team-Lauf der Metropolregion am 13. Juni 2023 auf der weltberühmten Rennstrecke
  • Schnell sein, Geld sparen – ab heute [06.12.2022] bis zum 26. April nur 15,70 Euro netto
  • Klimaneutraler BASF FIRMENCUP mit Baumpflanz-Aktion; „Wir laufen grün“-Startplätze buch

Dass nach mehr als zwei Jahren pandemiebedingter Zurückhaltung der Nachholbedarf groß ist, hat der BASF FIRMENCUP 2022 gezeigt: Viele tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Metropolregion Rhein-Neckar wollten raus ins Freie, wollten endlich wieder laufen – und das in bester Gesellschaft ihrer Team-Kolleginnen und -Kollegen bei bestem Wetter und bester Stimmung. So wird es auch wieder am 13. Juni 2023 sein, wenn die weltberühmte Rennstrecke „Hockenheimring“ das nächste Mal von tausenden Laufschuhen und Inline-Skates beherrscht werden wird: Läufer/-innen und Inliner nehmen die Asphaltstrecke im Motodrom beim dann bereits 19. BASF FIRMENCUP in Beschlag! Es ist die größte Laufveranstaltung für Mitarbeitende aus Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar und der näheren Umgebung und einer der größten Firmenläufe Deutschlands. Im Mittelpunkt steht neben der sportlichen Bewegung auf der Strecke vor allem das gesellige Miteinander im Anschluss in der „Meeting Point Area“ und „Teamstand Area“. Dort, im Fahrerlager des Motodroms, lassen die Teilnehmenden den Tag bei einem leckeren Imbiss und Live-Musik ausklingen. Wer sich ab heute [06.12.2022] bis zum 26. April 2023 unter www.firmencup.de für den BASF FIRMENCUP anmeldet, spart bares Geld, denn die Startgebühr liegt in der regulären Anmeldephase bei nur 15,70 Euro netto.

Die Faszination Hockenheimring packt alljährlich auch die Teilnehmenden des BASF FIRMENCUP: Mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Betrieb einen sportlichen und unterhaltsamen Abend in der faszinierenden Kulisse des Motodroms zu verbringen, das ist schwer zu toppen. Das Gemeinschaftliche steht stärker noch als in Vorjahren im Mittelpunkt des BASF FIRMENCUP. Gerade vor dem Hintergrund neuer Arbeitsmodelle mit vermehrtem Homeoffice stehen motivierende und verbindende Teamevents bei Unternehmen und Mitarbeitenden gleichermaßen hoch im Kurs. Die Teilnehmer/-innen kommen aus hunderten Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgerufen sind aber auch Mitglieder von Sportvereinen, Schulen, Hochschulen und karitativen Einrichtungen, sich am BASF FIRMENCUP zu beteiligen.

Nach den Läufen treffen sich die Teilnehmenden zum geselligen Beisammensein in der großen Meeting-Point-Area sowie Teamstand Area mit Live-Bands, bzw. DJ und leckeren Verpflegungsangeboten . Für die Kids gibt es schon ab dem Nachmittag ein eigenes Kinderprogramm.
Neu: Der Ausstellerbereich wird zur Teamstand Area. Hier sind natürlich weiterhin die Teams der Partner und Sponsoren zu finden. Unternehmen, die für ihre Startenden und Gäste einen Treffpunkt im Fahrerlager einrichten möchten, können das neue Teamstand-Paket mit Zelt und Biertischgarnituren buchen. Für gute Stimmung in der Teamstand Area sorgt ein DJ.

Buchbar sind auch für den BASF FIRMENCUP 2023 wieder „Wir laufen grün“-Startplätze, deren zusätzliche 5-Euro-Spende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. Rheinland-Pfalz zugutekommt. Zudem wird der 19. BASF FIRMENCUP abermals klimaneutral veranstaltet. Alle nicht vermeidbaren CO2-Emissionen werden durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten kompensiert. Zusätzliches Engagement in diesem Jahr: Pro Team wird eine Baumpflanzung finanziert!
Als Zusatzangebot werden auch wieder virtuelle Startplätze für 12,90 Euro netto angeboten. Sie enthalten eine 1-Euro-Spende für das „Wir laufen grün“-Projekt. Gleichgültig wo man sich befindet, kann man mit App-Unterstützung – fürs Tracking – zwischen dem 11. und 13. Juni 2023 virtuell am Laufcup teilnehmen. Dazu sind laufend oder walkend 4,8 Kilometer, also die gleiche Distanz wie im Motodrom, zu absolvieren.

Nach einem rein virtuellen BASF FIRMENCUP während der Corona-Pandemie konnten die Teilnehmenden 2022 die „Faszination Hockenheimring“ endlich wieder live spüren. „Der BASF FIRMENCUP hat in diesem Jahr gezeigt, dass Großveranstaltungen im Sommer outdoor wieder problemlos möglich sind“, so Heidi Böttcher, beim Veranstalter Infront B2Run für den BASF FIRMENCUP verantwortlich: „Von Beginn an geht es beim BASF FIRMENCUP darum, dass sich Mitarbeitende aus hunderten verschiedenen Unternehmen der Metropolregion auf dieser Rennstrecke treffen, die Event-Location und Sehenswürdigkeit zugleich ist, um sich sportlich zu betätigen, aber auch für das gesellige Miteinander. Das Feedback nach der diesjährigen Veranstaltung hat gezeigt, dass die Teilnehmenden großen Nachholbedarf an gemeinsamen Team-Events haben. Das unterstreicht auch die Bedeutung von Teambuilding und Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz, vor allem im Hinblick auf neue, hybride Arbeitsmodelle.“

Anmeldungen für den 19. BASF FIRMENCUP sind ab 06.12.2022 unter www.firmencup.de möglich. Die Anmeldegebühr beträgt 15,70 Euro netto, die Nachmeldegebühr (vom 27. April bis 17. Mai 2023) 20,70 Euro netto. Die professionelle Zeitnahme der Laufzeit ist inbegriffen. Die Anmeldegebühr für den pronova BKK Junior- und den PFALZWERKE Kids-Laufcup beträgt 5,20 Euro netto (bis 17. Mai 2023, ohne Zeitnahme).

Übrigens: Noch mehr Infos über den BASF FIRMENCUP gibt es auf der Website, über den Newsletter, bei Facebook unter www.facebook.de/firmencup und auf Instagram auf www.instagram.com/basffirmencup .

Weitere Beiträge

Partner & Sponsoren

Wussten Sie schon...
Welche Künstler auf dem Hockenheimring aufgetreten sind...