Tickets

Saisonfinale der ADAC Formel 4 in Hockenheim

NEUER TERMIN FÜR DIE LETZTEN DREI RENNEN DES JAHRES: FINALE STEIGT VOM 16. BIS 18. OKTOBER

Änderung im Kalender: Statt auf dem Sachsenring trägt die Highspeedschule des ADAC ihr Saisonfinale bei der NASCAR Whelen Euro Series aus.

Änderung im Kalender der ADAC Formel 4: Statt auf dem Sachsenring (2. bis 4. Oktober) wird die Highspeedschule des ADAC ihr Saisonfinale am Wochenende vom 16. bis 18. Oktober in Hockenheim austragen. Die ADAC Formel 4 ist dann bei der NASCAR Whelen Euro Series zu Gast, die ihr Saisonfinale ebenfalls an diesem Wochenende austrägt. Es wird nicht die Grand-Prix-Strecke gefahren, sondern die etwas kürzere Motorrad-Version.

Die ADAC Formel 4 wird somit erstmals nicht gemeinsam mit dem ADAC GT Masters ihr Saisonfinale bestreiten. Der Grund für die Verlegung ist eine Überschneidung mit dem letzten Rennwochenende der italienischen Formel 4 in Mugello – zahlreiche Starter der ADAC Formel 4 nehmen parallel auch an der italienischen Serie teil. Eine Terminüberschneidung wird somit vermieden.

Der Kalender der ADAC Formel 4 umfasst somit sieben Rennwochenenden, der Saisonauftakt steigt vom 24. bis 26. April in Oschersleben. SPORT1 überträgt die Rennen der Highspeedschule des ADAC im TV.

Die Termine der ADAC Formel 4 in der Übersicht:

24. – 26.04.2020 Oschersleben
21. – 23.05.2020 Nürburgring
05. – 07.06.2020 Red Bull Ring
14. – 16.08.2020 Nürburgring
21. – 23.08.2020 Zandvoort
18. – 20.09.2020 Hockenheimring
16. – 18.10.2020 Hockenheimring

Bild: ADAC Formel 4

Weitere Beiträge

Partner & Sponsoren

Wussten Sie schon...
Wir sind vielleicht genau auf der Suche nach Ihnen!

Diese Website verwendet Cookies! 
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können wir die Nutzerfreundlichkeit, Effektivität und Sicherheit gewährleisten. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzbestimmungen.