Tickets

BASF FIRMENCUP setzt regionales Highlight im Sportsommer 2024

  • Nur noch wenige Wochen, dann steigt am Dienstag, 11. Juni 2024, der 20. BASF FIRMENCUP auf der legendären Grand-Prix-Strecke am Hockenheimring 
  • Bis Mittwoch, 15. Mai 2024, können sich Firmenteams für das teilnahmestärkste Laufevent in der Metropolregion Rhein-Neckar anmelden, bis zum 26. April 2024 gibt es Startplätze zum vergünstigten Tarif 
  • Mit der Aktion „WIR LAUFEN GRÜN“ fördern Teams das Wir-Gefühl und leisten einen Beitrag zum regionalen Klimaschutz

Hockenheim, 16. April 2024 – Der Countdown zum BASF FIRMENCUP läuft: Noch bis Mittwoch, 15. Mai 2024, können sich Firmenteams für die Veranstaltung auf der weltberühmten Rennstrecke am Hockenheimring anmelden. Bis zum 26. April 2024 sind Startplätze zum vergünstigten Tarif erhältlich, jetzt noch schnell sein, lohnt sich also. Am Dienstag, 11. Juni 2024, fällt bereits der Startschuss für das sportliche Teamevent. Zur 20. Ausgabe des BASF FIRMENCUPS erwartet der Veranstalter Infront B2Run wieder tausende Sportbegeisterte aus Unternehmen der gesamten Region. Das Event auf dem Hockenheimring reiht sich perfekt in den Sportsommer 2024 ein mit der Fußball-Europameisterschaft der Männer, den Olympischen Sommerspielen und den anschließenden Paralympics. Sebastian Halbig aus dem BGM-Team bei MVZ Labor Dr. Limbach in Heidelberg freut sich schon auf den Sommer: „Wir fiebern den Sporthighlights entgegen. Der BASF FIRMENCUP gehört für uns dazu! Als regionales Event ist der Firmencup eine prima Gelegenheit, um das Wir-Gefühl unter unseren Mitarbeitenden zu stärken. Unsere Laufgruppen trainieren schon jetzt fleißig und sind hoch motiviert. Wir freuen uns als Team auf den Tag, weil dieses Event einfach anders ist. Es beginnt mit der gemeinsamen Euphorie, bevor es auf die legendäre Hockenheimring-Strecke geht. Der Lauf oder die Inline-Fahrt auf der Motorsportstrecke sind auf jeden Fall ein Highlight.“

Poleposition für Sport und Spaß 

Der BASF FIRMENCUP bietet Disziplinen für Jung und Alt, für Einzelstarter/-innen und Teams, für Nordic-Walking und Inlineskating. Neben dem sportlichen Teamerfolg stehen der Spaß und der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen bei den Teilnehmenden hoch im Kurs. Darauf freut sich auch das teilnehmende Team von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG und möchte aus dem Tag ein ganz besonderes Teamevent machen: „Für uns steht das Wort ‚gemeinsam‘ an erster Stelle. Unter diesem Zeichen werden wir wieder mit einer großen Anzahl an Kolleginnen und Kollegen vertreten sein“, erklärt Dennis Schmoeller vom Betriebsrat bei AbbVie in Ludwigshafen, der mit seiner Kollegin Claudia Mai die Teilnahme des Teams von AbbVie bei dem sportlichen Event organisiert. Das Team blicke zudem auf tolle Erfahrungen aus den letzten Jahren zurück, an denen sie beim BASF FIRMENCUP teilgenommen haben. Daher sei die Vorfreude besonders groß, so Schmoeller weiter: „Wir spüren bereits jetzt eine sehr hohe Eigenmotivation aus der gesamten Belegschaft und dieses Wir-Gefühl. Durch eine gewohnt sehr gute Event-Organisation und mit dem Hinblick auf eine gemeinsame, sportliche Aktivität werden wir den Tag wieder genießen.“

Für eine einzigartige Atmosphäre an der Rennstrecke sorgen zudem ausgewählte Livebands, darunter eine Samba-Band. In der Meeting Point Area heizt DJ Achim den Teilnehmenden ein. Mitmachaktionen der Partner in der Promotion-Area, vielfältige Angebote für Kinder am Kids-Meeting-Point und kulinarische Leckereien runden das Event ab.

Klimaschutz läuft mit

Mit dem BASF FIRMENCUP setzt der Veranstalter Infront B2Run ein Highlight im Sportsommer 2024 und zeigt gleichzeitig Verantwortung in Sachen Nachhaltigkeit, indem über First Climate CO2-Zertifikate für unvermeidbare CO2-Emissionen erworben werden und ein Wasserkraftprojekt in Indien unterstützt wird. Zudem wird wieder pro angemeldetem Team ein Baum gepflanzt, in diesem Jahr über die Stiftung „Menschen für Menschen“.

Übrigens: Mit „WIR LAUFEN GRÜN“ bietet der BASF FIRMENCUP auch teilnehmenden Teams die Möglichkeit, sich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu engagieren: Der Aufpreis von fünf Euro pro Startplatz kommt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. und damit lokalen Aufforstungsprojekten zugute. Auch das Team vom MVZ Labor Dr. Limbach geht mit „WIR LAUFEN GRÜN“ an den Start, erklärt Tamara Messmer aus der Personalleitung: „In unserem Unternehmen spielt Nachhaltigkeit eine weitreichende Rolle. Mit der Teilnahme an ‚Wir laufen grün‘ möchten wir dieses Jahr einen weiteren, positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.“                                                                                                  

Das Programm im Überblick: 

  • 15:00 Uhr: Öffnung des Veranstaltungsgeländes
  • 16:30 Uhr: Start PFALZWERKE Kids-Laufcup (Jahrgänge 2014 – 2018)
  • 17:00 Uhr: Start Junior-Laufcup (Jahrgänge 2009 – 2013)
  • 18:00 Uhr: Start Inlinecup
  • 18:45 Uhr: 1. Startwelle Laufcup
  • 19:00 Uhr: 2. Startwelle Laufcup
  • 19:15 Uhr: 3. Startwelle Laufcup
  • 19:30 Uhr: 4. Startwelle Laufcup

Ganz gleich, in welcher Disziplin sie antreten: Teilnehmende sollten am Eventtag auf Sonnenschutz und eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme bereits über den gesamten Tag hinweg achten.

Hier geht es zur Anmeldung: firmencup.de/run/firmencup/de/anmelden/index.html

 

Foto: Stephan Schütze / Quelle: Infront B2Run GmbH

Weitere Beiträge

Partner & Sponsoren

Wussten Sie schon...
Dass Tagungen auch virtuell am Hockenheimring möglich sind...