Tickets

NWES startet neue wöchentliche EuroNASCAR Esports Series

Die Serie findet ab dem 21. April jeden Dienstagabend statt und bringt europäischen NASCAR-Sport auf die iRacing-Plattform

Team FJ, Gründer und Verwalter der NASCAR Whelen Euro Series sowie offizieller Partner von NASCAR in Europa, hat heute den Start der EuroNASCAR Esports Series bekanntgegeben. Die virtuelle Meisterschaft mit den Teams und Fahrern aus der NASCAR Whelen Euro Series werden jeden Dienstagabend in die iRacing-Simulation abtauchen und mit den Autos der NASCAR Cup Series für Furore sorgen. Viele charakteristische Elemente der EuroNASCAR-Serie werden dabei im Mittelpunkt stehen.

Enges Racing, Spaß und Rundkurse sind die Schlüsselelemente der EuroNASCAR Esports Series, die direkt mit der realen NWES in Verbindung stehen wird. Das Format, das die EuroNASCAR zur besten Tourenwagenserie Europas gemacht hat, wird übernommen. Der Kalender besteht aus acht Events, während die letzten drei Veranstaltungen als Playoff-Runden dienen, in denen es doppelte Punkte geben wird.

Die besten Fahrer der NASCAR Whelen Euro Series werden um den neuen Esports-Titel kämpfen. Außerdem werden sie für die reale NWES-Teammeisterschaft punkten. Damit ist die EuroNASCAR Esports Series die erste SimRacing-Meisterschaft, die direkten Einfluss auf die reale internationale Wertung hat. TeamFJ plant außerdem, einige berühmte SimRacer und Gaststarter zu den Rennen einzuladen.

Die virtuelle Saison startet am 21. April um 20 Uhr MESZ am Daytona International Speedway. In einem Show-Shootout auf dem Daytona-Rundkurs wird die amerikanische und europäische Kultur perfekt in Einklang gebracht. Eine Woche später, am 28. April, startet dann die Saison um 20 Uhr am Indy-Kurs von Brands Hatch, der Heimat des berühmten NWES American Speedfest. Die Kalender umfasst weitere beliebte Rundkurse, die auf iRacing verfügbar sind. Darunter sind auch zwei echte NWES-Strecken: Brands Hatch und Zolder. Dazu kommen berühmte US-Strecken wie Watkins Glen, das Roval in Charlotte und der Rundkurs in Indianapolis.

“Es sind schwierige Zeiten und wir wollen alle dazu auffordern, clever zu sein und in Sicherheit zu bleiben”, so NWES-Präsident und -Geschäftsführer Jerome Galpin. “Es ist für uns sehr wichtig, mit unseren großartigen Fans, Fahrern und Partnern in Kontakt zu bleiben und sie zu unterstützen. Die EuroNASCAR Esports Series ist ein großartiger Weg, enges Racing und Unterhaltung zu bieten, bis wir zur Normalität zurückgefunden haben. Das ist eine gute Chance, die virtuelle Dimension zu erschließen und weiterhin am Erfolg der NASCAR Whelen Euro Series zu arbeiten. Wir freuen uns auf das Treffen auf der virtuellen Strecke am Dienstag, den 21. April, um 20 Uhr. Dort teilen wir alle dann unsere Leidenschaft für den Rennsport – egal, ob es reales oder virtuelles Racing ist.”

Alle Rennen der EuroNASCAR Esports Series werden auf den EuroNASCAR-Kanälen übertragen. Die zweistündigen Sendungen auf YouTube, Facebook und Twitch beginnen regelmäßig um 20 Uhr. Die Einschreibungen und der komplette Kalender der EuroNASCAR Esports Series werden in den kommenden Tagen bekanntgegeben.

 

Bild: i-cin.com

Weitere Beiträge

Partner & Sponsoren

Wussten Sie schon...
Auf dem Hockenheimring können Sie heiraten.

Diese Website verwendet Cookies! 
Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können wir die Nutzerfreundlichkeit, Effektivität und Sicherheit gewährleisten. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzbestimmungen.