Touristenfahrten

Touristenfahrten

Haben Sie das Zeug zum Motorsportler?

Wer testen möchte, ob er das Zeug zum Motorsportler hat, oder wer sein Fahrzeug einmal außerhalb des Straßenverkehrs bewegen möchte, hat auf dem Grand Prix-Kurs des Hockenheimrings dazu Gelegenheit.

Sicherheit hat dabei Priorität: Wettrennen sind nicht gestattet. Und Auslaufzonen, Kiesbetten, Sturzräume, bis auf den Boden reichende Leitplanken sowie Reifenketten bieten Schutz bei Ausrutschern. Autos und Motorräder fahren abwechselnd in separaten Gruppen.

Termine

Die Termine der Touristenfahrten 2016 finden Sie hier.

Bitte beachten Sie jedoch, dass bei allen Terminen aufgrund schlechter Wetterverhältnisse- und Prognosen, Aufräumarbeiten an der Strecke sowie weiterer unvorhersehbarer Ereignisse, welche die Sicherheit auf der Strecke gefährden könnten, kurzfristige Änderungen eintreten können. Wir übernehmen daher keine Gewähr für die veröffentlichten Termine. Die Anreise erfolgt auf eigenes Risiko.

Bedingungen

Von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr werden nur Fahrzeuge zugelassen, die 90dB Geräuschentwicklung nicht überschreiten.

Bitte beachten Sie die Regeln und Bedingungen während der Touristenfahrten:

Für das Fahren auf dem Hockenheimring während der Touristenfahrten gelten Bedingungen, die Sie hier als PDF-Dokument herunterladen können.

Preise

  • Eintritt ins Motodrom pro Person: kostenfrei
  • Gebühr für 15 Minuten Fahrt pro Fahrzeug: 15 €

Foto-Service

Die Bildergalerie der Touristenfahrten der Jahre 2011 bis 2015 sowie Informationen und Preise zum Bestellen der Bilder finden Sie hier.

Gutscheine

Geschenkgutscheine für die Touristenfahrt sind ab 15,00 € im Online-Shop erhältlich und gültig für 15 Minuten auf der Rennstrecke. Für ein längeres Fahrvergnügen bestellen Sie bitte einfach die entsprechende Stückzahl.

Anfragen richten Sie bitte an:
Telefon: +49 (0) 6205 / 950 222 oder per E-Mail an: touristenfahrten@hockenheimring.de

Fotografieren

Das Fotografieren und Filmen der Touristenfahrten ist grundsätzlich nur für private Zwecke und für Pressezwecke gestattet. Jegliche Art der Veräußerung dieses Bildmaterials ist nicht erlaubt und bedarf einer schriftlichen Genehmigung durch die Hockenheim-Ring GmbH. Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine sofortige Sperre sowie Schadensersatzforderungen. Es gilt das Hausrecht der Hockenheim-Ring GmbH.

Generell ist das Fotografieren und Filmen in allen für die Zuschauer öffentlich zugänglichen Bereichen (z. B. von den Tribünen aus und im Fahrerlager) gestattet. Das Fotografieren im Innenbereich der Strecke sowie in abgesperrten Bereichen ist nicht gestattet. Personen, die sich ohne gültige Genehmigung oder Mitarbeiter-Ausweis in diesen Bereichen aufhalten, werden des Platzes verwiesen und tragen die rechtlichen Folgen.

Kontakt

Telefon: +49 (0) 6205 / 950 222
E-Mail: touristenfahrten@hockenheimring.de