Circuit-News

Straßenregelungen zur Formel 1 auf dem Hockenheimring

17.07.2018 Kategorie: Formel 1

Die Formel 1 ist von Freitag, 20. Juli, bis Sonntag, 22. Juli, wieder auf dem Hockenheimring zu Gast. In diesem Zeitraum gelten folgende Verkehrsregeln, um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten:

Straßensperrungen
Der Nordring zwischen Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße/Hardtstraße und Schwetzinger Straße wird für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt. Veranstaltungsbesucher können den Parkplatz P 2 in dieser Zeit weiterhin erreichen.

Die Verbindungsstraße „Am Friedhof" zwischen Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße und Heidelberger Straße wird ebenfalls nicht passierbar sein. Davon ausgenommen sind Bewohner und Berechtigte zum Motodrom.

An- und Abfahrt zur Formel 1
Für die Anfahrt zum Hockenheimring wird am Samstag, 21. Juli, und Sonntag, 22. Juli, jeweils von 7.30 bis ca. 12 Uhr auf der L 723 ab der Autobahn-Anschlussstelle Walldorf/Wiesloch-West bis zur Reilinger Straße/Hubäckerring eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hockenheim eingerichtet.

An beiden Veranstaltungstagen wird für die Abfahrtsphase ebenfalls eine Einbahnstraße von der Reilinger Straße und der L 723 bis zur Autobahn-Anschlussstelle Walldorf/Wiesloch organisiert.
Auch im Bereich Nordanbindung Hockenheim zwischen B 39 und Schwetzinger Straße / Ernst-Brauch-Straße wird die Strecke als Einbahnstraße ausgewiesen.

Für die Abfahrt vom Hockenheimring wird an beiden Tagen das Tor am P2 zur Autobahn A 6 geöffnet. Außerdem können die Ausfahrten von den Parkplätzen P6 über die Rastanlagen Hockenheim-West und -Ost verwendet werden.

Parkplätze und Haltverbote
An beiden Veranstaltungstagen gilt in der Waldstraße auf der westlichen (bebauten) Seite zwischen Heidelberger Straße und Continentalstraße ein absolutes Haltverbot. Außerdem gilt in den Straßen rund um den Hockenheimring ein Halte- und Parkverbot.

Der Parkplatz in der Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße zwischen Siedlung und Schützenstraße ist nur für das Abstellen von PKW freigegeben. Ansonsten sind die üblichen Parkplätze und Campingplätze geöffnet, hinzu kommt der P20 bei Reilingen. Die Parkflächen C2, C4, P4, P5 stehen ebenfalls nicht zur Verfügung.

Weitere Hinweise
Während der Formel 1 werden zwei Shuttle-Bus-Linien zum/vom Hockenheimring verkehren (Linie 1 mit den Haltestellen: Bahnhof/C6 bzw. P8/C9 Segelflugplatz/Kläranlage/Ernst-Brauch-Straße. Linie 2 mit den Haltestellen: P20 / Heidelberger Straße bei Kindergärten).

Der Ringjet kann am Freitag (20. Juli) und Samstag (21. Juli) die Haltestelle „Bahnhof“ nicht bedienen.

Auch die BRN-Buslinie von Speyer nach Heidelberg kann während der Formel 1 nicht fahrplangerecht verkehren. Es kommt deshalb teilweise zu erheblichen Verspätungen im Betriebsablauf.