Daten und Fakten

Daten und Fakten zum Hockenheimring Baden-Württemberg

 
Name der Rennstrecke Hockenheimring Baden-Württemberg
Eröffnung 29.05.1932
Länge der Rennstrecke Grand Prix- Kurs: 4.574 m
Kleiner Kurs: 2.604,52 m
Dragster-Strecke (Viertelmeile) 402,33 m
Höchstgeschwindigkeit
Formel 1
zwischen 320 und 330 km/h
Gesellschafter der Rennstrecke
(inkl. Anteilsverhältnisse)
Stadt Hockenheim (94%),
Badischer Motorsport Club (BMC) (6%)
Betreiber der Rennstrecke Hockenheim-Ring GmbH
Geschäftsführer Georg Seiler
Mitarbeiter 65
Kontakt Hockenheim-Ring GmbH
Postfach 1106,
68754 Hockenheim,
E-Mail: info@hockenheimring.de,
Web: www.hockenheimring.de
Veranstaltungen pro Jahr
(Anzahl)
320 Tage im Jahr
Motorsportverantaltungen mit professionellen Rennserien
(z.B. Formel 1, DTM, IDM, Nitrolympx,...)
40 Tage im Jahr
sonstige Motorsportveranstaltungen
(z.B.Tuner GP / Drift Challenge, 1000 km von Hockenheim, Formula Student,...)
110 Tage im Jahr
Sonstige Veranstaltungen
(z.B. Konzerte, Touristenfahrten, Firmenincentives, Renntaxi, Messen, BASF-Firmencup, In-Line-Skating, Testfahrten, Fahrerlehrgänge, Industriefahrten, Kongresse,...)
170 Tage im Jahr
wichtige Motorsportveranstaltungen
(Auswahl)
Formel 1, Auftakt und Finale Deutsche Tourenwagen Masters (DTM), NitrOlympX (Drag Racing), Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM), Bosch Hockenheim Historic, Hockenheim Classics, Formula Student Germany, ADAC GT Masters, Porsche Sports Cup, Preis der Stadt Stuttgart, Public Race Days etc.
sonstige Veranstaltungen
(Auswahl)
Open Air Konzerte , Open Air Festival Rock'N'Heim, BASF Firmencup Rhein-Neckar, Messe Veterama, In-Line Skating, etc.
Zuschauerkapazität
(fest installiert / temporär)
70.000 (Feste Tribünen),
120.000 (inkl. Temporäre Tribünen),
100.000 Kapazität bei Konzerten im Motodrom
Zuschauer pro Jahr ca. 700.000 Besucher im Jahr
Größe des Hospitality-Bereichs
(Anzahl der VIP-Plätze)
3 VIP-Bereiche bei Großveranstaltungen, d.h. 1510 VIP-Plätze pro Veranstaltungstag auf 2500 m2