SUPERBIKE*IDM

Das Finale der International German Championship vom 23. bis 25. September 2016

Showdown vom 23. bis 25. September auf dem Hockenheimring. Beim Saisonfinale der SUPERBIKE*IDM kämpfen die Zweirad-Piloten in international besetzten Fahrerfeldern um die letzten, entscheidenden Punkte auf dem Weg zum Meistertitel.

Die SUPERBIKE*IDM International German Championship gehört zu den besten Motorrad-Rennserien Europas. Veranstaltungen mit vielen internationalen Top-Fahrern in allen Klassen bieten actionreiche Rennen für die Fans. Der letzte Termin im Kalender der SUPERBIKE*IDM führt den Tross traditionell an den Hockenheimring. Für Teams, Fahrer und Fans gleichermaßen ein Highlight da die Titelentscheidungen oft erst in den letzten Rennen fallen. Den Fans an der Strecke wird ein umfangreiches Programm mit vielen verschiedenen Meisterschafts- und Gastklassen geboten. Das Aushängeschild stellt dabei die Klasse Superbike dar, auf Bikes mit teils über 200 PS Leistung stürzen sich die Piloten in Positionskämpfe mit waghalsigen Schräglagen und High-Speed-Manöver. Absolute Top-Fahrer wie der ehemalige WM-Pilot Max Neukirchner (Yamaha), der Endurance-WM Champion 2014 Mathieu Gines (BMW Motorrad), Lokalmatador Marvin Fritz (Yamaha) und deren Konkurrenten garantieren für Spannung bis zum letzten Meter. Nicht weniger spannend geht es in den weiteren Klassen der Serie zur Sache. Neben den permanenten Klassen Superstock 1000, Superstock 600, SuperNaked, Moto3, Sidecars sind auch umkämpfte Cup-Klassen wie der Yamaha R6-Dunlop-Cup, der FIM Europe Supermono Cup, Pro Mono oder die IG Königsklasse im Programm.

Motorradsport hautnah erleben

Neben der Action auf der Strecke besticht die SUPERBIKE*IDM auch durch ihr attraktives Rahmenprogramm. Das Fahrerlager und die Händlermeile sind an allen Veranstaltungstagen für die Zuschauer geöffnet und gewähren einen einzigartigen Einblick in die Arbeit der Teams. Am Sonntagmittag lockt der beliebte Pitwalk mit Autogrammstunde aller Fahrer sowie Racetaxi-Fahrten um die Strecke auf einem Superbike-Doppelsitzer. Für ordentliche Stimmung am Abend sorgt die legendäre Fahrerlager-Party auf dem Boxendach mit Live-Band.

Key-Facts

Streckenlänge: 3,692 km

Klassen:
Superbike
Superstock 1000
Superstock 600
Sidecar

Rahmenprogramm:
Yamaha R6-Dunlop-Cup
IDM SuperMono
IG Königsklasse
Klassik Superbike
ADAC Northern Europe Cup Moto3
ADAC Junior Cup powered by KTM

Weitere Infos erhalten Sie unter: www.idm.de