Circuit-News

Straßenregelungen zum Festival Rock’n’Heim

12.08.2014 Kategorie: Rock'N'Heim

Vom 15. bis 17. August findet auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg das Musik-Festival „The Return of Rock’N’Heim“ statt. Folgende Verkehrsregelungen sind an den Veranstaltungstagen vorgesehen:

Der Nordring zwischen Hardtstraße und Schwetzinger Straße wird für den Verkehr bei Bedarf gesperrt. Die Sperrungen, die der Sicherheit des Fußgängerverkehrs zu und von der Musikveranstaltung dienen, können zwischen spätem Nachmittag ab ca. 16 Uhr und den Morgenstunden erfolgen.

Besonders an den Abreisetagen, am 17./18. August, ab 23 bis ca. 4 Uhr, ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Im Bereich der Nordanbindung und der Reilinger Straße kann es bei entsprechendem Verkehrsaufkommen zu Einbahnregelungen kommen. Die Regelungen werden bei Bedarf von der Polizei kurzfristig vorgenommen. Hiervon ist dann auch die BRN-Buslinie 717 Speyer-Heidelberg u.u. betroffen.

Eine Frühanreise für Festivalbesucher ist ab Donnerstag, 14. August, 16 Uhr möglich, und zwar ausschließlich im in Richtung Reilingen gelegenen Park- und Campingbereich F (Bereich Grillhütte/Dänisches Lager). Deshalb kann es am Donnerstag ab 15 Uhr im Umfeld der L 723 zu stärkerem Anreiseverkehr kommen.

Die Hauptanreise in alle Park- und Campingbereiche soll ab Freitagvormittag erfolgen und bis zum frühen Abend abgeschlossen sein. Während des Wochenendes selbst ist laut Veranstalter mit wenig An- und Abreiseverkehr zu rechnen, da die überwiegende Mehrheit der Gäste vor Ort campiert.

Mit Sperrungen zu rechnen ist auch auf der Verbindungsstraße „Am Friedhof“ zwischen Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße und Heidelberger Straße, insbesondere wenn die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer bei Beginn oder Ende des Open-Airs dies notwendig machen.

In der Continentalstraße zwischen „In der Clamm“ und dem Anwesen Continentalstraße 42, werden Bewohnerparkplätze ausgewiesen. Die Parkausweise können im Ordnungsamt beantragt werden.

Während der Festivaltage kann es wegen des verstärkten Besucherverkehrs zu Behinderungen im gesamten Stadtbereich von Hockenheim kommen. Hockenheimring und Stadtverwaltung bitten um Verständnis und danken für die Unterstützung.