Circuit-News

Slot GP während Hockenheim Historic

13.04.2011 Kategorie: Bosch Hockenheim Historic

Zum ersten Mal findet im Rahmen des „Hockenheim Historic – In Memory of Jim Clark“ ein nationales Slotracing-Großereignis statt. Insgesamt 4 Rennklassen werden am Wochenende vom 15.-17. April 2011 am Hockenheimring auf einer eigens vom Renncenter Hockenheim angeschafften Holzbahn am Start stehen. Von Freitag bis Sonntag wird durchgehend die Bahn zur Verfügung stehen, sowohl für freies Training zum Kennenlernen der Bahn als auch ab Samstagnachmittag für die Rennen.

Im Einzelnen fahren folgende Klassen:

1. Formel 124

Die von Michael Niemas vor 7 Jahren ins Leben gerufene Rennserie für Formel-Fahrzeuge wird inzwischen deutschlandweit ausgefahren und hat seit 2010 mit der Deutschen Meisterschaft einen neuen Höhepunkt. Der in Hockenheim ausgetragene Lauf wird zur Meisterschaft der Region Süd zählen.
Teilnahmeberechtigt sind Formel-Fahrzeuge der Klasse Formel1, Formel 3000 und Indycar aus den Baujahren 1968 bis heute. Das genaue Reglement findet sich auf der Homepage der Serie www.formel124.de.

2. Kampf der Zwerge

Die hauptsächlich im Rhein-Main-Gebiet ausgetragene Serie erfreut sich immer größerer Beliebtheit im Kreis der Slot-Racer. Bereits im vierten Jahr ihres Bestehens nimmt die Vielfalt der Fahrzeuge immer weiter zu, und Serienkoordinator Thomas Resch freut sich auf spannende Rennen am Hockenheimring.
Ursprünglich nur für die ganz kleinen Renner bis 1300 ccm ausgeschrieben, gibt es inzwischen 2 Klassen, einmal bis 1300 ccm und einmal bis 2000 ccm. Teilnahme-berechtigt sind Fahrzeuge bis einschl. Baujahr 1974. Das Reglement sowie weitere interessante Details findet man auf der Seite www.kampfderzwerge.de.

3. 2-Liter-Prototypen

In diese Klasse, organisiert durch Kai-Uwe Schott aus Essen, fallen die „kleinen“ Sportwagen bis 2000 ccm, wie sie früher in der Sportwagen-Europameisterschaft eingesetzt wurden und heute im Supersportscup in der kleinen Division zu sehen sind.
Das Reglement lehnt sich eng an das der Deutschen Slot Classic (DSC) an, genauere Angaben finden sich unter www.2-liter-proto.holsterglen.de.

4. CanAm

Hierbei handelt es sich um ein Rennen, das zu keiner Meisterschaft zählt, sondern als Einzelevent ein Wettstreit mit tollen, vielfältigen Fahrzeugen werden soll.
Zugelassen werden alle offenen Fahrzeuge der Klassen CanAm und Interserie bis Baujahr 1974, das Reglement wird komplett aus der DSC übernommen.
Weitere Hinweise zur Veranstaltung sowie Infos zum Renncenter finden sich unter www.renncenter-hockenheim.de.