Circuit-News

Sebastian Vettels Home Run am 18. Juli

11.06.2010 Kategorie: Formel 1

Red Bull Racing Formel 1- Pilot lädt zum „Sebastian Vettels Home Run“ nach Heppenheim ein

Eine Veranstaltung der besonderen Art erwartet alle Rennsportbegeisterten am 18. Juli in Heppenheim. Dann nämlich werden die Pforten in die Welt des Motorsports aufgestoßen und Formel 1-Star und Vize-Weltmeister Sebastian Vettel wird seinen Fans ordentlich einheizen. Aber er kommt nicht allein. Neben Vettel nehmen an der einmaligen Rennshow auch noch weitere Größen des Rennsports wie Mattias Ekström (Audi A4 DTM), Smudo (Die Fantastischen Vier Frontman im Bio Concept Car) und Chris Pfeiffer (Stuntriding) teil.

Dabei wird die Bundesstraße 3 zur Formel 1-Rennstrecke und Boxengasse umfunktioniert und dient als Arena des Sebastian Vettel´s Home Run. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei und wird von einem bunten Rahmenprogramm für alle Altersgruppen begleitet.

Mit dem Auftritt in Heppenheim möchte Sebastian Vettel seine Verbundenheit zu seiner Heimatstadt und vor allem zu seinen Fans bekunden. So war auch die Antwort auf die Frage, was ihn neben seinem Heimatort Heppenheim mit der Region Südhessen verbindet, nicht überraschend: „Es ist meine Heimat, ich bin dort aufgewachsen und fühle mich dort einfach zuhause. Egal, wohin man reist, zuhause ist es am schönsten. Außerdem ist es nicht nur die Gegend, sondern auch das Umfeld was das Wohlfühlen ausmacht“, so der Red Bull Racing Pilot.

Mit dem „Sebastian Vettel´s Home Run“ geht für die Veranstalter, Kreis Bergstraße und der Stadt Heppenheim, ein langgehegter Wunsch in Erfüllung, den Botschafter der Bergstraße und gebürtigen Heppenheimer zurück in seine Heimatstadt zu holen. „Dass eine Veranstaltung dieser Superlative daraus wird und sogar der hessische Innenminister Volker Bouffier die Schirmherrschaft übernommen hat, ist dabei umso erfreulicher“, entgegnen Landrat Matthias Wilkes und Bürgermeister Gerhard Herbert unisono.

In der Zeit von 12 bis 16 Uhr werden die vier Stars beim größten und noch nie dagewesenen Rennsportereignis in Südhessen die Fans und Zuschauer begeistern. So hautnah haben die Motorsportfans Sebastian Vettel und seine Motorsportkollegen selten zu sehen bekommen. Die beiden Medienpartner, die Darmstädter ECHO-Zeitungen und HIT RADIO FFH unterstützen das außergewöhnliche Rennsportereignis durch eine Live-Bühne mit FFH-Moderator Daniel Fischer und Interviews rund um den Rennparcours. Auch die Wirtschaftsvereinigung Heppenheim plant schon seit vielen Wochen auf diesen Tag hin und hat für die vielen Gäste aus nah und fern einiges vorbereitet; so wird auch das Einkaufen an diesem Tag in Heppenheim möglich sein.

Beginnen wird das Programm in der Kreisstadt um 12 Uhr mit einem Public Paddock-Walk; allen Rennsportbegeisterten aus der Formel 1 bekannt. Dabei präsentieren sich alle Motorsportteams dem Publikum hautnah. Danach findet der eigentliche Motorsportevent statt. Dabei wird Sebastian Vettel auf der B3 mit heulendem Motor und atemberaubender Geschwindigkeit seinen Boliden über den Asphalt steuern. Ebenso wird sein Motorsportkollege aus der DTM und Red Bull-Fahrer Mattias Ekström seine Fahrkünste mit seinem Audi A4 unter Beweis stellen. Smudo, vielen bekannt als Frontmann der Band „Die Fantastischen Vier“, ist längst auch im Rennsport zu einer festen Größe avanciert und so dürfen sich alle Fans auf seine Showeinlage mit dem Bio Concept Car freuen. Einen spektakulären Part auf zwei Rädern wird Chris Pfeiffer mit seiner Stuntriding-Show übernehmen.

Nach dem Rennen werden sich Sebastian Vettel und seine Motorsportkollegen für ihre Fans im Parkhof einfinden, um für ein Interview – unter Leitung von RTL-Moderator Felix Görner - zur Verfügung zu stehen und für ihre Fans Autogramme zu schreiben.

Nach 17 Uhr geht’s für Sebastian Vettel „Vollgas“ zurück, um sich für seinen Heim-Grand-Prix am Hockenheimring eine Woche später vorzubereiten. Schließlich will der Heppenheimer bereits am nächsten Wochenende vor heimischer Kulisse den nächsten Grand Prix Sieg einfahren.