Circuit-News

Rock & Ride beim IDM-Finale 2010

13.09.2010 Kategorie: Superbike*IDM

Molch Combo Band rockt das Boxendach

Was haben Motorsport und Rockmusik gemeinsam? Beim Finale der IDM (Int. Deutsche Motorradmeisterschaft) vom 17. bis 19. September auf dem Hockenheimring geben die Rennstars nicht nur auf der Piste Vollgas, einige der Protagonisten kann man am Samstagabend, 18. September 2010, auch live auf der Bühne als Musiker erleben.

Mitten drin statt nur dabei. Der Slogan des IDM-Haussenders 'Sport1' trifft die Race-Party auf den Punkt, die traditionell zum Saisonabschluss mitten im Motodrom steigt. Im Vorjahr feierten über 1000 Fans gemeinsam mit den Rennteams auf dem Boxendach. Dort gibt die Molch Combo den Ton an, eine Band, die mit ihrer höchst unterhaltsamen Rock'n'Roll Show inzwischen auch bei der IDM Kultstatus genießt.

Die sieben Musiker um Claus Hämmer (Gitarre und Gesang) und Yamaha-Cup-Koordinator Thomas Kohler (Keyboards) rocken nicht alleine. In Hockenheim wagen sich wieder einige Gastmusiker aus dem Rennzirkus auf das ungewohnte Parkett. Unter anderem wird der zweifache Superbike-Meister Martin Bauer an der Gitarre zeigen, dass seine rechte Hand nicht nur mit dem Gasgriff umgehen kann. "Als wir das vor zwei Jahren ganz spontan in unsere Show eingebaut haben, waren Fans und Fahrer total begeistert. Seitdem sind die Gastmusiker in Hockenheim Pflicht", freut sich Kohler. Ein Highlight wird dabei sicher 'We Are The Champions' mit dem IDM-Chor sein, in dem die Stars aller IDM-Klassen eine Talentprobe als Sänger abliefern.

Die IDM-Race-Party beginnt am Samstag, 18. September 2010, um 19:30 Uhr. Alle Rennbesucher haben freien Zutritt. Karten fürs Konzert gibt es ab 10 Euro, für Rennen inklusive Konzert ab 16 Euro.

Mehr Informationen finden Sie unter www.idm.de und  www.molch-combo.de.