Circuit-News

Public Race Days am 04. und 05. August 2012

31.07.2012 Kategorie: Public Race Days
Public Race Days am 04. und 05. August 2012
Public Race Days am 04. und 05. August 2012

Race your Ride

Bei den Public Race Days darf jenseits des öffentlichen Straßenverkehrs richtig Gummi gegeben werden. Und welcher Hobby-Rennfahrer träumt nicht davon, sich einmal wie Sebastian Vettel und Co. zu fühlen? Ein erfahrenes Rennleitungsteam, der richtige Grip auf dem Asphalt der Rico Anthes Quartermile und volle Tribünen sorgen im Motodrom für die professionellen Rahmenbedingungen. Alles, was ein Public Racer für seinen Erfolg mitbringen muss, ist ein straßenzugelassenes Auto oder Motorrad, ein Führerschein und die Coolness und Reaktionsfähigkeit die Konkurrenz beim Sprintrennen über die Distanz einer Viertelmeile (exakt 402,33 Meter) hinter sich zu lassen. Bei den einzelnen Heats treten jeweils zwei Fahrzeuge einer vergleichbaren Leistungsklasse an. Der schnellere Racer gewinnt und kommt eine Runde weiter – kein Boxenstopp und keine Teamtaktik nötig. Das Startgeld ist budgetschonend gering. Die Public Race Days sind seit Jahren ein absolutes Muss für alle PS-Cowboys. Are you cool enough?
Kostprobe geballter Drag Racing-Power gefällig? Dragster-Profis werden Time Slots der Public Race Days nutzen, um sich und ihre Maschinen bei sogenannten Test & Tune-Sessions auf die eine Woche später stattfindenden NitrOlympX einzustellen. Burnouts garantiert!