Circuit-News

NitrOlympX - Der Samstag

10.08.2014 Kategorie: NitrOlympX

Das Motordrom Hockenheim bebt, brennt und zittert. Damit lässt sich der heutige zweite Tag der 29. NitrolympX eigentlich komplett zusammenfassen. Nach einem nicht ganz einfachen Freitag ist die Strecke am Samstag um einiges besser. In fast allen Klassen geht es extrem eng zu. Das wird nicht nur bei den ersten packenden Rennduellen der Sportsman Klassen deutlich. Auch die letzten Qualifikationsläufe der Pro-Klassen stecken voller sportlicher Highlights.

Bei den Top Fuel Dragstern scheinen alle Teams ein passendes Set-up für die Rico Anthes Quatermile gefunden zu haben. Es geht enorm eng zu und die morgigen Rennläufe versprechen ein packendes motorsportliches Highlight zu werden. Noah Stutz, der Teenager und Neuling im Urs Erbacher Team kann sich erstmals vor seinem Chef und Mentor Urs Erbacher qualifizieren. Morgen werden Urs und Noah direkt in der ersten Runde gegeneinander antreten.

Die große Sensation gelingt aber einem anderen Publikumsliebling: Peter Schöfer, der große alte Mann aus Bayern schafft es, sich mit seinem Top Methanol Dragster nach zwei Jahren Pause an die zweite Position des extrem hochkarätigen Feldes zu setzen. Morgen werden wenige Zentimeter über Sieg und Niederlage entscheiden. Denn vor Schöfer's 5.56 Sekunden konnte sich nur Dennis Habermann mit einer 5.55 schieben. Auf Platz 3 folgt Timo Habermann mit seiner 5.57. That's Drag Racing! Auch bei Geschwindigkeiten jenseits der 400km/h entscheiden am Ende tausendstel Sekunden über Sieg und Niederlage.

Als Sahnhäubchen auf all den sportlichen Highlights gibt es wie immer, wenn Samstags die Sonne hinter der Mercedes Tribüne verschwindet, die Saiurday Night Show. Diese ist weit über die Grenzen Europas hinaus legendär. Völlig zurecht. Flammen aus brüllenden Jettriebwerken, laute Musik, Stunts und Showeinlagen sowie die schnellsten Boliden unter Flutlicht. Das Motordrom ist in eine Mischung aus Nebel, Feuer, Euphorie und Adrenalin getaucht. Die Luft riecht nach Nitro, die Beine wippen zur Musik. Kein anderes Dragster-Rennen weltweit kann dieses Flair und diese Atmosphäre bieten. Wenn Rockkonzert auf Spitzensport trifft, dann nur bei den NitrolympX auf dem Hockenheimring.

Mit dem Spitzensport geht es am Sonntag weiter. Packende Rennläufe in allen Klassen um wichtige Punkte in der Europameisterschaft werden auch dann wieder die Zuschauer von ihren Sitzen reissen. Come and smell the Nitro!

Alle Infos zu den NitrOlympX unter: www.nitrolympx.de

Die BIlder finden Sie in unserer Galerie und auf Facebook.