Circuit-News

Maximum der PS-Gigantomanie

05.08.2014 Kategorie: NitrOlympX
Christian Jäger
Christian Jäger

•    Christian Jäger auf dem Weg zum Europameisterschaftstitel
•    Weltrekord-Jet Dragster bei der Nightshow

Am kommenden Wochenende trifft sich die Elite des europäischen Drag Racing auf dem Hockenheimring. Ein riesiges Starterfeld mit knapp 300 nationalen und internationalen Teams wird sich bei den NitrOlympX spektakuläre Rennen auf der Rico Anthes Quartermile liefern. Die Zuschauer können sich besonders bei den FIA und FIM Europameisterschaftsläufen auf extrem spannende Fights in allen Car- und Bike-Klassen einstellen.

Der „Hunter“ auf den Weg zum Olymp
Christian Jäger, seines Zeichens Super Twin Top Fuel Pilot, hat sich für die Saison 2014 ein ganz besonderes Ziel gesetzt: Der derzeit Führende in der Europäischen Drag Racing Meisterschaft seiner Klasse möchte als erster Deutscher in der 20-jährigen FIM-Geschichte dieser „Super-Harleys“ den Titel nach Deutschland holen.

Mit 19 Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz stehen die Vorzeichen dafür nicht schlecht – rein rechnerisch wäre es möglich, dass dem Kredenbacher diese Sensation schon bei seinem Heimrennen in Hockenheim gelingt: Sollte Jäger als Top Qualifier in die Finalläufe gehen und diese gewinnen, läge die Meisterschaft schon in greifbarer Nähe. Allerdings muss der „Hunter“ abwarten, was seine unmittelbaren Gegner Ronnie Aasen aus Norwegen, der als Fahrer des legendären Zodiac Teams von Ton Pels antritt, und der Finne Samu Kempainen abliefern. Kampflos werden sie Christian Jäger Europas wichtigste Drag Racing-Trophäe sicherlich nicht überlassen und ihm seinen Weg zum Olymp so schwer wie möglich machen.

Fire Force 3 – Der Weltrekord-Jet Dragster LIVE
Nach zwei Tagen Adrenalin pur, nervenzerfetzenden Fights, in denen es oft um einen Unterschied von einer Tausendstelsekunde geht, und einer PS-Power, die das Motodrom bis zur letzten Sitzreihe erzittern lässt, beginnt der Countdown zur traditionellen Saturday Nightshow.

In einem atemraubenden Entertainmentprogramm wird am Samstag, den 9. August 2014 ab 20:00 Uhr alles aufgeboten, was den Pulsschlag beschleunigt. Für ein ganz besonderes Highlight wird der äußerst spektakuläre Auftritt des Jet Funny Cars von Martin Hill sorgen. Die Fire Force 3 hält den Weltrekord als schnellstes Funny Car der Welt.

Dieses „mechanische Monster“, wie es Hill selbst bezeichnet, ist mit einem 10.000-PS-starken Jet-Triebwerk ausgestattet und brach den Weltrekord mit einer Zeit von 5.793 Sekunden und einer Geschwindigkeit von 540,74 Stundenkilometern auf einer Strecke von nur 402,33 Metern. Dabei liefert der Brite mit seiner wirklich brillanten Crew eine Show, die absolut einzigartig ist.

Fans dürfen sich neben dem gebotenen Spitzensport der FIA-, FIM- und der zahlreichen spannenden Sportsman-Klassen sowie der Nightshow, auch über das stets offene Fahrerlager und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen. Mit ihrem unvergleichlichen Mix aus Motorsport und Entertainment haben sich die NitrOlympX schon längst einen der besten Qualifikationsplätze im europäischen Drag Racing gesichert.

Für alle, die sich das Rennwochenende vom 8. bis 10. August 2014 nicht entgehen lassen möchten, gibt es noch Tickets an der Tageskasse. Mehr Informationen unter: www.nitrolympx.de.