Circuit-News

Kostenloser Spass und Formel-1-Stimmung

02.09.2010 Kategorie: World Series by Renault

Die Mischung macht’s: Nach diesem Motto will die World Series by Renault am kommenden Wochenende (4. und 5. September) die Motorsportfans begeistern – und
das mit tollem Motorsport, schönen Fahrzeugen und zahlreichen Attraktionen im Fahrerlager. Beim deutschen Lauf auf dem Hockenheimring will Renault keine
Wünsche offen lassen und bietet reichlich Action für große und kleine Besucher. Das Besondere daran: den Rennbegeisterten entstehen keine Kosten, denn neben freiem Eintritt in das Fahrerlager und zu den Tribünen, lädt Renault auch zum spektakulären Showprogramm ein. Und die Zuschauer erwartet einiges: Von Demofahrten des Renault Formel-1-Teams über spannende Rennen verschiedener Formel- und Tourenwagenserien hin zu interessanten Fahrzeugausstellungen und dem größten
mobilen Riesenrad Europas. Für Volksfest-Stimmung sorgen außerdem Hüpfburgen und Autoscooter. Für noch mehr Unterhaltung stehen Formel-1-Simulatoren und
Boxenstopp-Wettbewerbe – damit es garantiert niemandem langweilig wird. Grand-Prix-Flair kommt sicherlich bei den Demofahrten des offiziellen Renault-Formel-1-
Testfahrers Jerome d’Ambrosio im R29 auf. Ebenso bekommen die Fans einen Einblick in die Arbeit der Ingenieure des französischen Formel-1-Teams. Wer das
Renault-Spektakel hautnah verfolgen möchte, kann sich sein Gratis-Ticket, das einen kostenlosen Zutritt zu allen Attraktionen, Tribünen und in das Fahrerlager ermöglicht,
bei allen Renault-Partnern oder im Internet unter www.worldseriesbyrenault.com sichern.

Action auf und neben der Rennstrecke
Riesenrad, Autoscooter, Rennsimulator und Co. sorgen für Volksfest-Stimmung und tolle Unterhaltung im Fahrerlager. Doch auch auf der Rennstrecke geht es am
Wochenende zur Sache: Insgesamt fünf Formel- und Tourenwagenserien stehen für Top-Motorsport beim größten Renault-Festival in Deutschland. Die Formel Renault 3.5 ist eine der größten Kaderschmieden der Formel 1. Viele aktuelle Formel-1-Fahrer, unter anderem auch Sebastian Vettel und Robert Kubica, erhielten dort ihr Rüstzeug. Außerdem starten der Eurocup Formel Renault 2.0, die Eurocup Megane Trophy, der Clio Cup sowie der F4 Eurocup 1.6. Hinzu kommen die Demofahrten des Renault Formel-1-Teams und die Jean-Ragnotti-Driftshow. Beste Voraussetzungen also, um bei der Premiere auf dem Hockenheimring die Zuschauer zu begeistern. Bereits im vergangenen Jahr erlebten etwa 90.000 Besucher die World Series by Renault live auf
dem Nürburgring.

Viele Informationen rund um die französische Marke

Mit der Präsentation historischer und aktueller Autos möchte Renault den französischen Hersteller den Besuchern näher bringen. In diesem Zusammenhang werden in einem exklusiven Ausstellungszelt diverse Formel-Boliden, historische Fahrzeuge aus der Renault-Abteilung „Histoire & Collection“ aus Paris sowie verschiedene Rallye-Autos vorgestellt. Abgerundet wird das große Spektrum an Fahrzeugen durch die aktuelle Fahrzeugpalette von Renault und Dacia. In einem weiteren Themengebiet informiert Renault auch über das derzeit verfolgte Sicherheits- und Umweltengagement. Um den Besuchern das Thema Sicherheit zu vermitteln, laden vor Ort Überschlagssimulatoren und ein Gurtschlitten mit Videoanalyse zum Mitmachen ein.