Circuit-News

Kick für Kinder: Michael Schumacher gibt auf dem Rasen Gas

11.07.2012 Kategorie: Formel 1

Eine Woche noch bis zum Anpfiff von „Kick für Kinder“ und es gibt tolle Neuigkeiten:

Michael Schumacher wird mit dem Rennfahrer-Team „Nazionale Piloti“ in Frankfurt spielen. Trotz vollem Terminkalender ist es dem Silberpfeil-Piloten eine Herzensangelegenheit bei „Kick für Kinder“ dabei zu sein.

Veranstalter Kai Benecke ist begeistert: „Ich freue mich riesig, dass sich Michael Schumacher trotz all seiner Verpflichtungen die Zeit für das Spiel nimmt. Das zeigt, wie wichtig es ihm - und natürlich auch den anderen Spielern - ist, sich für andere zu engagieren. Ich bin sicher, das Match in der Commerzbank-Arena wird ein großer Erfolg.“
Anpfiff der Partie ist am 18. Juli 2012 um 19.30 Uhr in der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Die Besucher des hochkarätig besetzen Spiels erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Musik und einer ganz besonderen hessischen Filmpremiere.
Der Erlös von „Kick für Kinder“ kommt hilfsbedürftigen Kindern zu Gute. Unterstützt werden das Schwanennest, eine Kurzzeitbetreuungseinrichtung für Kinder mit Behinderung in Hanau, sowie die KiO-Kinderhilfe Organtransplantation, eine Initiative der "Sportler für Organspende". Tickets gibt es noch unter www.kickfürkinder.de.

Der Kader in der Übersicht:

Die „biggALLSTARS“

„Verstehen Sie Spaß?“-Moderator Guido Cantz
Skisprung-Olympiasieger Sven Hannawald
Fernsehmoderator Elton
Modelagent Peyman Amin
TV-Koch Mike Süsser
Musiker Giovanni Zarella
Kult-Blondine Daniela Katzenberger
Weltretter Tim Bendzko
Schlagerstar Jürgen Milski
Fernsehmoderator Jörg Bombach
Weltmeister im Viererbob Richard Adjei
Europameister 2011 im Schwergewichtsboxen Alexander Dimitrenko
Renate Lingor, ehemalige deutsche Fußballnationalspielerin und Weltmeisterin
Der Mann der hr3 Morning Show Mirko Förster
FFH Moderator Felix Moese
Torschützenkönigin Birgit Prinz
Ex Fußballprofi Eintracht Frankfurt und Bayern München Norbert Nachtweih
Schauspieler Mark Keller
Britta Unsleber, ehemalige deutsche Fußballnationalspielerin und Europameisterin
Kabarettist David Kadel
Handballlegende Christian „Blacky“ Schwarzer
Ex Bundesligatorhüter Hans Peter Steinle

Die „Nazionale Piloti“
Michael Schumacher, Formel 1-Weltmeister
Sebastian Vettel, Formel 1-Weltmeister
Vitaly Petrov, Fahrer des Caterham F1 Teams
Jérôme D’Ambrosio, F1 Team Lotus
Felipe Massa, F1 Team Ferrari
Sergio Perez, F1 Team Sauber
Matteo Munari, Ralley-Pilot
Ricardo Teixeira, Fahrer des Teams Rapax in der GP2-Serie
Johnny Cecotto, Fahrer des Teams Barwa Addax in der GP2-Serie
Stefano Coletti, Fahrer des Teams Coloni in der GP2-Serie
Sam Bird, britischer Rennfahrer Formel Renault 3.5.
Jules Bianchi, Ersatzfahrer F1 Team Force India
Ivan Capelli, ehemaliger italienischer Formel 1-Fahrer
Roberto Locatelli, ehemaliger italienischer Motorradrennfahrer
Emanuele Pirro, italienischer Autorennfahrer
DTM-Fahrer Maro Engel
Christian Montanari, sanmarinesischer Autorennfahrer
Marco Bonanomi, italienischer Autorennfahrer
Lucas Di Grassi, brasilianischer Rennfahrer
Julian Leal, kolumbianischer Rennfahrer der GP2-Serie
Kevin Ceccon, italienischer Rennfahrer der GP3-Serie
David Fumanelli, italienischer Rennfahrer der GP3-Serie
Nathanaël Berthon, französischer Rennfahrer der GP2-Serie
António Félix da Costa, portugiesischer Rennfahrer der GP3-Serie
James Calado, britischer Rennfahrer der GP2-Serie
Kristian Ghedina, mehrfacher Ski-Weltcupsieger und Teilnehmer der italienischen Tourenwagen-Rennserie "Campionato Italiano Superstars",

sowie die Eintracht-Urgesteine Charly Körbel und Thomas Zampach