Circuit-News

Jim Clark Ausstellung bei der Bosch Hockenheim Historic 2015

17.11.2014 Kategorie: Bosch Hockenheim Historic

Vor 50 Jahren zum 2. Mal Formel 1 Weltmeister und Indy 500 Sieger

Jim Clark feierte seinen ersten Sieg in der Formel 1 im Jahr 1962 im belgischen Spa-Francorchamps. Dies war der Beginn einer beispiellosen Karriere.  Im selben Jahr konnte er auf seinem Lotus  den Vize-Weltmeistertitel erringen. Den ersten WM Titel in der Formel  1 holte er sich bereits 1963, und er konnte diesen Triumph auch 1965 wiederholen.  Im selben Jahr 1965 gewann er auch in den USA die legendären Indy 500. Damit bog erstmals seit 1916 wieder ein Europäer in die „Victory-Lane“ ein.

Jürg Mallepell , der Organisator der jährlichen Jim Clark Ausstellung,  präsentiert eine  Sonderausstellung zu diesem Doppeltriumphs  anlässlich der Bosch Hockenheim Historic 2015 im Kongresspavillon des Hockenheimrings.