Circuit-News

Guinness Weltrekordversuch bei den Bosch Hockenheim Historic

06.02.2012 Kategorie: Bosch Hockenheim Historic
Guinness Weltrekordversuch bei den Bosch Hockenheim Historic
Guinness Weltrekordversuch bei den Bosch Hockenheim Historic

„Das größte rollende Automobile Museum der Welt“ – Guinness Weltrekordversuch im Rahmen der „Bosch Hockenheim Historic“ vom 13.-15. April 2012 auf dem Hockenheimring

Anmeldung zur Teilnahme vor Ort möglich

Die „Bosch Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival“ 2012 ist um eine weitere Attraktion reicher, denn die Hockenheim-Ring GmbH hat sich in diesem Jahr für den Weltrekordversuch „Das größte rollende Automobile Museum der Welt“ angemeldet. Der Antrag wurde am 1. Februar 2012 von der im Jahr 1955 gegründeten Institution „Guinness World Records“ mit Sitz in London angenommen, sodass der Guinness Weltrekordversuch am 14. April 2012, ab 18.00 Uhr, im Rahmen der „Bosch Hockenheim Historic“ auf dem Hockenheimring stattfinden kann.

Damit der Weltrekordversuch gelingt, müssen mindestens 949 Fahrzeuge mit einem Alter von 30 Jahren oder älter, eine Runde über den 4,574 km langen Grand-Prix-Kurs des Hockenheimrings „rollen“. Der aktuelle Rekord liegt bei 948 Oldtimern und wurde im Jahr 2002 auf der holländischen Rennstrecke Zandvoort aufgestellt. „Wir wollen rund 1.000 Oldtimer auf die Rennstrecke bringen und einen neuen Rekord aufstellen“, zeigt sich Organisationsleiter Wolfgang Huter optimistisch.

Daher bittet der Veranstalter alle Besitzer eines mindestens 30 Jahre alten Oldtimers und insbesondere die Markenclub-Besucher um Unterstützung. Absofort ist die Anmeldung zur Teilnahme am Guinness Weltrekordversuch auf der Homepage www.hockenheim-historic.de möglich.

Die „Bosch Hockenheim Historic“ vom 13. bis 15. April 2012 ist bereits die achte Veranstaltung zu Ehren des zweifachen Formel 1-Weltmeisters Jim Clark, der am 7. April 1968 auf dem Hockenheimring tödlich verunglückte. Wie in den Jahren zuvor erwartet die Fans des historischen Motorsports auch 2012 wieder eine perfekte Mischung aus spannenden Rennen, großem Markenclubareal, einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm sowie jeder Menge weiterer Highlights auf und neben der Strecke. Kurz und gut, die „Bosch Hockenheim Historic“ auf dem Hockenheimring ist die Veranstaltung für alle Liebhaber klassischer Automobile und historischer Rennwagen. So dient insbesondere das Markenclub-Areal im großzügig angelegten Bereich der Mercedes-Tribüne seit vielen Jahren als willkommener Treffpunkt aller Besitzer von Oldtimern, Youngtimern und exotischen Fahrzeugen.

Mehr Informationen zu den „Bosch Hockenheim Historic“ 2012 erhalten Sie unter www.hockenheim-historic.de.