Circuit-News

Fotos für die Stadt Hockenheim machen und die Formel 1 live erleben

10.06.2016 Kategorie: Formel 1

Noch bis zum 30. Juni heißt es: „Zeig uns Hockenheim von seiner schönsten Seite“. Die Stadtverwaltung Hockenheim führt noch bis zu diesem Zeitpunkt ihren Fotowettbewerb durch. Interessierte Teilnehmer werden gebeten, mit den Bildern zu zeigen, welcher Ort in Hockenheim  ihnen besonders gut gefällt. Die Teilnahme wird mit attraktiven Preisen belohnt: Der Sieger des Fotowettbewerbs gewinnt zwei Wochenendtickets für das Formel 1-Rennen vom 29. bis 31. Juli auf dem Hockenheimring. Im Innenraum des Motodroms kann dann hautnah das Rennfeeling der Königsklasse erlebt werden. Aber auch die anderen Gewinner gehen nicht leer aus: Das Kulturhaus Pumpwerk stellt für den Zweitplatzierten einen Gutschein für zwei Personen zur Verfügung – damit kann eine Kulturveranstaltung nach Wahl besucht werden. Der Drittplatzierte darf sich über einen Gutschein für zehn freie Eintritte ins Aquadrom Hockenheim freuen.

Die Sieger des Fotowettbewerbs werden in der 1. Julihälfte von einer Preis-Jury bestimmt, die sich aus Vertretern der Stadtverwaltung und des Gemeinderates zusammensetzt, und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Aber auch alle anderen Teilnehmer gehen nicht leer aus: Die eingereichten Fotos werden ab Mitte Juli im Foyer des Rathauses ausgestellt. Sie finden auch künftig auf der neuen städtischen Internetseite oder für andere Werbezwecke Einsatz, um Gästen „Hockenheim von seiner schönsten Seite zu zeigen“. Also: Mitmachen und die Formel 1 gewinnen.

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmer senden ihr Foto im jpg-Format (Mindestgröße 1 MB) mit einer kurzen Erklärung bitte bis 30. Juni 2016 an die E-Mail-Adresse presse@hockenheim.de. Leider können nur Motive ohne die Abbildung von Personen berücksichtigt werden. Mit der Übersendung des Bildes räumen die Teilnehmer der Stadt Hockenheim ein kostenfreies, räumlich, zeitlich wie inhaltlich unbegrenztes sowie unwiderrufliches Nutzungsrecht für die Öffentlichkeitsarbeit ein, das außerdem ausschließlich und übertragbar ist. Profi-Fotografen sowie Angestellte der Stadtverwaltung Hockenheim und ihrer Tochtergesellschaften sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr Informationen unter Stadtverwaltung Hockenheim, Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service, Ansprechpartner: Christian Stalf, Telefon 06205 21-200, E-Mail: presse@hockenheim.de.