Circuit-News

Formel 1 - Die Königsklasse am Hockenheimring

02.06.2014 Kategorie: Formel 1

Beim zehnten von in dieser Formel 1-Saison insgesamt 19 Rennen erwarten Insider, dass die Teams wie Red Bull, aber auch Ferrari, Lotus und McLaren mit dem augenblicklich überragenden Mercedes Formel 1-Team wieder um die Plätze kämpfen. Spannend in dieser Saison sind aber auch die Duelle, die sich die Team-Kollegen untereinander liefern, wie beispielsweise:

Sebastian Vettel gegen Daniel Ricciardo
Nico Rosberg gegen Lewis Hamilton
Fernando Alonso gegen Kimi Räikkönen
Nico Hülkenberg gegen Sergio Perez

Die Formel 1 gilt als Königsklasse des Motorsports. Sie gehört zu den größten und bedeutendsten Sportveranstaltungen der Welt und fasziniert damit Groß und Klein. Dabei ist es nicht allein die Geschwindigkeit, mit der die Piloten über die Strecke heizen, die so manch einem den Atem raubt, sondern auch die Power, Technik und Action, die hinter all dem stecken. Zusätzlich gibt es für die heimischen Fans gleich vier deutsche Fahrer zu bejubeln! So macht sich eine einzigartige Stimmung breit, wenn der Formel 1-Zirkus vom 18. bis 20. Juli 2014 wieder nach Deutschland kommt und den Hockenheimring in eine gigantische Partymeile verwandelt, die Fans und Prominenz gleichermaßen anzieht.

Formel 1 in Hockenheim ist mehr als nur ein Rennen

Bereits 33 Mal gastierte die Formel 1 seit 1970 in Hockenheim und prägte die Geschichte der Rennstrecke mit spektakulären Siegen, dramatischen Momenten, unvergesslichen Legenden und insbesondere immer wieder mit spannenden Wettkämpfen um jede Tausendstelsekunde auf dem traditionsreichen Asphalt. 67 Runden müssen Fahrer und Wagen auf dem 4,574 km langen Grand-Prix-Kurs während ihrer Jagd nach Bestzeiten erfolgreich hinter sich bringen. Höchstgeschwindigkeiten bis zu 330km/h am Ende der Parabolika sind dabei keine Ausnahme. Doch die Formel 1 in Hockenheim ist mehr als nur ein Rennen. Während die Profis den Asphalt des Rings zum Glühen und die Stimmung der Fans im legendären Motodrom zum Kochen bringen, gibt es auch abseits der Strecke viel zu erleben. Ein Rahmenprogramm der Extraklasse ist auf dem Hockenheimring stets fester Bestandteil des Rennwochenendes und die zahlreichen Parties auf den Campingplätzen haben nicht nur unter Insidern bereits Kultstatus erreicht.

Ticket News: Am Ring geht’s rund!

NEU: Ein Ticket, viele Perspektiven!
Ticket-Extra: Mit jedem gültigen Ticket kann der Zuschauer auch alle Stehplatzbereiche des Hockenheimrings besuchen. Jeder, der daran interessiert ist, sich das Renngeschehen aus verschiedenen Perspektiven anzusehen, kann in diesem Jahr um die über 4,5 Kilometer lange Strecke gehen und sich die Boliden in Action von einer der Plattformen um den Ring anschauen. Dies ist ein echter Mehrwert für alle Fans, die sowohl die Action im brodelnden Motodrom als auch „Highspeed hautnah“ in der Parabolika sowie den perfekten Bremspunkt an der Spitzkehre live erleben möchten. Der Fußweg ist ausgeschildert und den Weg um die Strecke kann man entweder am Eingangsbereich Süd (auch Zugang zur Mercedes-Tribüne) oder am Eingangsbereich Nord beginnen.

NEU: Freitags Tribünen-Hopping
Tribünen-Wahl: Alle Besitzer einer gültigen Tribünenkarte haben am Freitag des Rennwochenendes (18. Juli) nicht nur die Möglichkeit, das Renngeschehen von ihrem Sitzplatz zu verfolgen, sondern können ausprobieren, wie die Sicht von anderen Tribünen ist und sich das Erlebnis Formel 1 von dort anfühlt. Das Tribünen-Hopping gilt für mehrere ausgewählte Tribünen und beinhaltet keinen Sitzplatzanspruch.

Motorsport pur!
PS-Erlebnis: tolles Rahmenprogramm mit GP2, GP3 und Porsche Supercup (inkl. VIP-Fahrer und Hollywood Superstar Patrick Dempsey)

Pitwalk und Busrundfahrten
Persönlicher Boxen-Stopp: mit dem Wochenendticket ganz nah ran an die Teams!

Autogrammstunden
Kopf-an-Kopfduell: den Idolen hautnah sein!

Formel 1-Parties in Hockenheim
After-Race-Events: Fun, Fans und Musik.

... und viele weitere Sonderaktionen

Tickets erhalten Sie bequem im Online-Ticketshop oder über unsere Ticket-Hotline +49(0)6205 950-222.