Circuit-News

Fantreffen mit Freddie Spencer im Motor-Sport-Museum

22.05.2013 Kategorie: Hockenheimring
Freddie Spencer

Genau 30 Jahre nach seinem ersten WM-Titel in der 500 ccm Klasse kommt der dreifache Weltmeister „Fast“ Freddie Spencer zu einem Fantreffen nach Deutschland.

Freddie Spencer holte sich 1983 als jüngster Weltmeister in der Halbliterklasse auf der Dreizylinder Honda den WM-Titel, dies war auch für Honda der erste Titelgewinn in der Königsklasse. 1985 wurde der Amerikaner auf der Rothmans-Honda dann sogar Doppelweltmeister in der 250 und 500 ccm Kategorie. Insgesamt feierte er in seiner Karriere 27 Grand Prix-Erfolge, davon 20 Siege in der 500 ccm Klasse und sieben in der 250 ccm Klasse. 

Das Fantreffen findet am Sonntag, den 26. Mai 2013 im Motor-Sport-Museum von ca. 14:00 bis 17:00 Uhr statt. Die Teilnehmerplätze sind limitiert, Anmeldungen und weitere Informationen erhalten Sie über Herrn Michael Sonnick, Tel. 06236 8942 (16:00 bis 21:00 Uhr).

Text und Foto: Michael Sonnick