Circuit-News

EHRUNG DER BESTEN SPORTLER HOCKENHEIMS

01.03.2016 Kategorie: Hockenheimring
Jan Bühn (links) mit Oberbürgermeister Dieter Gummer (rechts)
Jan Bühn (links) mit Oberbürgermeister Dieter Gummer (rechts)

Ein Abend im Jahr gehört jährlich den besten Sportlern Hockenheims. Sport sei vor allem auch eine Möglichkeit, Brücken zu bauen, betonte Oberbürgermeister Dieter Gummer bei der Sportlerehrung am 22. Februar in der Hockenheimer Stadthalle. Er bedankte sich bei allen Engagierten in den Vereinen, besonders den Trainern und Betreuern für ihre Arbeit. Der BMC Hockenheim war mit jungen Motorsportlern vertreten. Die Ehrennadel in Gold erhielten an diesem Abend: Maximilian Biedermann, Can Böhm, Jan Bühn und Tobias Fritz.

 

Auch der BMC nahm die jungen Talente als Ansporn, um seine Sportler bei der BMC Clubmeister-Ehrung nach der Jahreshauptversammlung für herausragende Erfolge und Platzierungen in der letzten Motorsport-Saison mit Pokalen zu ehren.
Die Platzierungen im Überblick:
Platz 1: Jan Bühn (Clubmeister 2015)
Platz 2: Tobias Fritz
Platz 3: Thomas Conrad
Platz 4: Franz-Schulze Sprakel
Platz 5: Frank Koch
Platz 6: Manfred Nord
Platz 7: Hans-Peter Scherer
Platz 8: Ingo Heinke
Platz 9: Nicolai Kraft
Platz 10: Fritz Koch

Ehrungen im Kartsport der BMC Jugend erhielten Can Böhm, Max Biedermann und Sophia Nord.