Circuit-News

Echt. Stark. In The Air again!

10.08.2016 Kategorie: NitrOlympX
Matthias Dolderer, 2011
Matthias Dolderer, 2011

Eine der Aufsehen erregendsten Nightshow-Acts der letzten Jahre gibt ein erneutes Gastspiel:
Matthias Dolderer, der 2011 das Publikum mit seiner atemberaubenden Air-Show maximal begeisterte, erklärt dieses Jahr erneut den Luftraum über dem Motodrom zur Party-Zone.
Bei der absolut spektakulären Red Bull Flugshow hält es wirklich niemanden mehr auf den Sitzen.
Der überragend in die diesjährige Red Bull Air Race Saison gestartete Dolderer begeistert mit brillianten Flugmanövern und sorgt mit knappen Stunts selbst bei hartgesottenen Adrenalinjunkies für Gänsehaut. Im Moment führt er sogar nach Punkten die Air Race Series an.
Dolderer, der quasi in der Flugschule seiner Eltern aufwuchs, ist bekannt für seinen präzise-aggressiven Flugstil. Die Faszination des Red Bull Air Race sieht er im tiefen Fliegen, der Exaktheit und der Geschwindigkeit  dabei.
Die Genauigkeit eines Fluges beim Air Race verglich er einmal recht bildhaft mit dem Einparken eines Autos in eine Garage bei Tempo 400.
350 PS im Rumpf seiner Zivko Edge 540 reichen dem Himmelsstürmer, um jedem Besucher der NitrOlympX mit seinen „Aeronautics“ den Kopf in den Nacken zu zwingen.
Dieses Jahr wird die 3. Dimension, der zum Motodrom gehörende Luftraum in das Highspeed-Action-Areal integriert. Wenn Matthias Dolderer mit bis zu 426 Stundenkilometern Top Speed seine genau geplanten und professionell geflogenen Figuren in den Himmel zeichnet, wird klar, warum der Deutsche zu den Weltbesten gehört.

Tickets gibt es hier...