Circuit-News

DRK Hockenheim – Schockraumtraining im Medical Center am Hockenheimring

04.08.2016 Kategorie: Hockenheimring

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (Kreisverband Mannheim e. V.) und der Unfallklinik Ludwigshafen (BG Klinik Lu) fand ein Tagesseminar für Rettungssanitäter zum Thema „Schockraumtraining“ im Medical Center am Hockenheimring statt.

Ärzte und Rettungssanitäter wurden in Workshops aus den Bereichen präklinische Narkose, Stop the bleeding, Strukturierte Schwerverletztenversorgung und praktisches Training der Schwerverletztenversorgung geschult. Es referierten Dr. Holger Keil, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie BG Klinik Ludwigshafen und Doktoraud Deniz Uzun (DRK Kreisverband Haßloch) über Blutstillung sowie das Anlegen von Beckengurtschlingen. Dr. Heiner Krieter, ärztlicher Verantwortlicher im Rettungsdienst DRK Kreisverband Mannheim klärte über Präklinische Narkose mit den zahlreichen Medikamenten auf. Koordinator des Medical Center am Hockenheimring und in der BG Klinik Ludwigshafen Dr. Dr. Michael Kreinest erläuterte in seinem Workshop die Abläufe der strukturierten Schwerverletztenversorgung. Nach dieser ausführlichen Einführung waren die Teilnehmer angehalten ihr Wissen in der Praxis zu testen.

Text und Foto: Franz Hoffmann