Circuit-News

Die Formel 1 im Fußball-Fieber

11.06.2014 Kategorie: Formel 1

Der WM Auftakt in Brasilien

Selten war die Formel 1-Weltmeisterschaft so faszinierend wie in diesem Jahr, sie hat uns bisher eine unglaubliche Saison geboten. Zu diesem Zeitpunkt gehört alle Ehre dem Mercedes-Team, das in jedem der ersten fünf Rennen den Sieg erzielt hat. Tatsächlich sah es so aus, als ob sich die Saison zu einem harten Zwei-Mann-Kampf um den Titel zwischen den Teamkollegen Lewis Hamilton und Nico Rosberg entwickelt bis Daniel Ricciardo in Kanada einen unerwarteten Sieg für das Red Bull Team sicherte. Nach diesem Erfolg wird das Red Bull Racing-Team mit Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo bei der Rückkehr der Königsklasse auf seine „Heimat-Rennstrecke“ in Österreich eine erneute gute Chance haben, die Silberpfeil-Party zu unterbrechen. Jedoch sollten auch die Supertalente Alonso, Räikkönen, Button und Co. nicht unterschätzt werden!

Aber vor dem großen Rennen in Österreich gibt es für die Formel 1-Piloten, besonders für die vier deutschen Fahrer, noch ein riesiges Sportereignis, das zu konstantem Nägelkauen führen wird: nämlich die FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Der Anpfiff zum alle vier Jahre stattfindenden Fußballturnier ist morgen am Donnerstag, 12. Juni 2014 und am folgenden Montag tritt dann „unsere Mannschaft“ zu ihrem ersten Gruppenspiel gegen Portugal an. Da kann man sicher sein, dass die deutschen Formel 1-Stars und Fußball-Fanatiker Vettel, Rosberg, Sutil und Hülkenberg ihren Sportlerkollegen Özil, Schweinsteiger und Co. zujubeln werden. Während der WM 2010 kam Sebastian Vettel ganz stilecht im deutschem Nationaltrikot und passender Trainingsjacke ins Fahrerlager. Auch dieses Jahr können wir Ähnliches vom Heppenheimer erwarten!

Deutschland gewinnt – Jedes Tor ein 11er

Formel 1-Ticketaktion: Jetzt mitfiebern und pro Tor der deutschen Nationalmannschaft 11 Euro sparen Formel 1-Fans, die den Großen Preis Santander von Deutschland live am Hockenheimring erleben möchten, können sich zur Fußball-WM über jeden Sieg unserer deutschen Nationalspieler doppelt freuen.

Pünktlich zum Start der Fußball-WM 2014 kann man sich, während man unseren deutschen „Fußball-Heroes“ die Daumen drückt, auch noch tolle Rabatte für sein Formel 1-Ticket sichern. Es funktioniert ganz einfach: Immer wenn die deutsche Nationalelf ein WM-Vorrundenspiel gewinnt, erhalten Formel 1-Ticketkäufer einen Nachlass von 11 Euro pro Tor.

Es zählen alle Tore eines von Deutschland gewonnenen Spiels, die in der regulären Spielzeit von 90 Minuten sowie in der Verlängerung durch die Nationalmannschaft erzielt werden, ausgeschlossen sind die Tore während des Elfmeterschießens. Der Rabatt wird auf alle Wochenendtickets der Kategorie 1 – 6 gewährt, bei einer maximalen Bestellmenge von sechs Tickets. Die Bestellung muss bis 48 Stunden nach Abpfiff des Spiels bei der Hockenheim-Ring GmbH eingegangen sein.

Bestellungen werden telefonisch während der Öffnungszeiten der Hockenheim-Ring GmbH unter der Hotline +49 (0)6205 – 950 222 sowie per E-Mail (info@hockenheimring.de) und Fax +49 (0) 6205 950 299 entgegengenommen. Stichwort: Deutschland gewinnt

Teilnahmeberechtigt sind nur Privatpersonen. Die Aktion gilt nicht für gewerbliche Besteller oder Ticketagenturen. Der WM-Aktionspreis ist nicht bei Online-Ticketbestellungen erhältlich. Der Aktionszeitraum ist auf die WM-Vorrundenspiele bis einschließlich 28. Juni 2014 beschränkt.

2014: Ein gigantischer Sommer für alle Sportfans

2014 verspricht ein gigantischer Sommer des Sports zu werden: Los geht es bereits morgen mit der Fußball-Weltmeisterschaft, danach im Tennis mit Wimbledon und den US Open, während die Golf-Fans die US Open, British Open und die US PGA genießen können. Hinzu kommt die jährliche Tour de France!

Während die meisten Sportfans alle vier Jahre auf so einen aufregenden Sommer warten müssen, werden den Formel 1-Fans jährlich 19 Rennen in 19 Ländern geboten. Und dieses Angebot nehmen sie mit Freude an, wie sich auch in den jährlichen TV-Einschaltquoten erkennen lässt. 2013 erreichte die Formel 1 ein globales Publikum von über einer halben Milliarde. Diese Zuschauerzahlen belegen eindeutig, dass die Formel 1, neben der Fußball-WM, zu den weltweiten Mega-Sportereignissen zählt.

Für Formel 1-Fans ist so ein vollgepackter Sommer nichts Ungewöhnliches, denn wie in jeder Saison besteht für Motorsportfans kein Mangel an Grand Prix-Rennen. Nach Österreich geht es für den gesamten Formel 1-Zirkus mit ca. 2000 Mann zuerst nach Silverstone (UK), um dann auch in Budapest (Ungarn), Spa-Francorchamps (Belgien) und Monza (Italien) die Motoren aufheulen zu lassen. Genau mitten in diesem aufregenden europäischen Formel 1-Zeitplan befindet sich das größte deutsche Sportereignis des Jahres, der Große Preis Santander von Deutschland, eines der Formel 1-Rennen mit der längsten Tradition, den aufregendsten Rennen und den tollsten Fanerlebnissen auf dem weltbekannten Hockenheimring Baden-Württemberg. 2012 kamen alleine am Rennsonntag ca. 60.000 Zuschauer auf den traditionsreichen Ring. Insgesamt 20.000 begeisterte Camper schlugen am Wochenende ihre Zelte in Hockenheim auf. Im Umkreis von 50 km rund um den Hockenheimring waren die Hotels ausgebucht. Die Formel 1-Gäste nutzten insbesondere die Angebote der Hotels in den größeren Städten der Region - Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Frankfurt/Main. Alles deutet darauf, dass wir auch in diesem Jahr wieder das gleiche Maß an Begeisterung der Formel 1-Fans beim Großen Preis Santander von Deutschland Fans erwarten können.

Vorschau auf den Deutschen Grand Prix - Am Ring geht’s rund!

Ein rundum gelungenes Wochenende
Motorsportfans und Familien kommen am Formel 1-Wochenende vom 18. bis 20. Juli 2014 an der badischen Rennstrecke wieder voll auf ihre Kosten. Der Hockenheimring bringt auch dieses Jahr die Formel 1 wieder ganz nah an die Fans:

  • NEU: Ein Ticket, viele Perspektiven!

Ticket-Extra: Mit jedem gültigen Ticket kann der Zuschauer auch alle Stehplatzbereiche des Hockenheimrings besuchen. Jeder, der daran interessiert ist, sich das Renngeschehen aus verschiedenen Perspektiven anzusehen, kann in diesem Jahr um die über 4,5 Kilometer lange Strecke gehen und sich die Boliden in Action von einer der Plattformen um den Ring anschauen. Dies ist ein echter Mehrwert für alle Fans, die sowohl die Action im brodelnden Motodrom als auch „Highspeed hautnah“ in der Parabolika sowie den perfekten Bremspunkt an der Spitzkehre live erleben möchten. Der Fußweg ist ausgeschildert und den Weg um die Strecke kann man entweder am Eingangsbereich Süd (auch Zugang zur Mercedes-Tribüne) oder am Eingangsbereich Nord beginnen.

  • NEU: Freitags Tribünen-Hopping

Tribünen-Wahl: Alle Besitzer einer gültigen Tribünenkarte haben am Freitag des Rennwochenendes (18. Juli) nicht nur die Möglichkeit, das Renngeschehen von ihrem Sitzplatz zu verfolgen, sondern können ausprobieren, wie die Sicht von anderen Tribünen ist und sich das Erlebnis Formel 1 von dort anfühlt. Das Tribünen-Hopping gilt für mehrere ausgewählte Tribünen und beinhaltet keinen Sitzplatzanspruch.

  • Motorsport pur!

PS-Erlebnis: tolles Rahmenprogramm mit GP2, GP3 und Porsche Supercup!

Pitwalk und Busrundfahrten
Persönlicher Boxen-Stopp: mit dem Wochenendticket ganz nah ran an die Teams!

Autogrammstunden
Kopf-an-Kopfduell: den Idolen hautnah sein!

Formel 1-Parties in Hockenheim
After-Race-Events: Fun, Fans und Musik.

… und viele weitere Sonderaktionen

 

Tickets erhalten Sie bequem im Online-Ticketshop oder über unsere Ticket-Hotline +49(0)6205 950-222.