Circuit-News

Bosch auch 2016 Partner der Hockenheim Historic

03.11.2015 Kategorie: Bosch Hockenheim Historic
v.l.n.r. Fritz Cirener, Jochen Nerpel, Georg Seiler
v.l.n.r. Fritz Cirener, Jochen Nerpel, Georg Seiler

Auch 2016 wird Bosch als Hauptsponsor die Bosch Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival unterstützen. Das traditionelle Engagement der Bosch Automotive Tradition ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Veranstaltung. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

 

 

 

 

 

 

Fritz Cirener
Leiter Bosch Automotive Tradition
Robert Bosch GmbH:
"Bosch ist zum fünften Mal in Folge der Hauptsponsor und Namensgeber der Bosch Hockenheim Historic. Bereits 1932 wurde sowohl die damalige Zieleingangskurve als auch Kurven der Rennstrecken nach der Marke Bosch benannt, und diese Tradition wollen wir mit unserem Engagement am Hockenheimring nachhaltig fortsetzen."

Jochen Nerpel (M.Sc. B.Eng.)
Wolfgang Huter GmbH & Co. KG:
"Die Bosch Hockenheim Historic hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im historischen Motorsportkalender entwickelt. Durch die starke Partnerschaft mit Bosch konnte in den vergangenen Jahren ein kontinuierlicher Wachstum erreicht werden. Wir hoffen, dass wir auch 2016 diesen positiven Trend fortsetzen können."

Georg Seiler
Geschäftsführer
Hockenheim-Ring GmbH
"Die Bosch Hockenheim Historic auf dem Hockenheimring gehört seit einigen Jahren zu den größten und bedeutendsten Oldtimerevents Deutschlands. Jedes Jahr locken exquisite Rennfahrzeuge und spannende Young- und Oldtimer-Rennen zehntausende Fans historischer Motorsportfahrzeuge an unsere badische Grand-Prix-Rennstrecke. Wir sind stolz mit Titelsponsor Bosch einen starken und engagierten Partner an der Seite zu haben, ohne dessen Unterstützung eine derart hochkarätige Veranstaltung nicht möglich wäre. Das Unternehmen Bosch steht wie der Hockenheimring selbst für Tradition – beste Voraussetzung für eine beständige und erfolgreiche Zusammenarbeit."

Weitere Informationen zur Bosch Hockenheim Historic finden Sie unter www.hockenheim-historic.de