Circuit-News

Ausstellung der Wachsfigur Sebastian Vettel von Madame Tussauds

11.07.2012 Kategorie: Formel 1

Ausstellung der Wachsfigur „ Sebastian Vettel“ (Premiere) von Madame Tussauds am Formel 1-Samstag, 21. Juliund Sonntag, 22.Juliim Motor-Sport-Museum des Hockenheimrings

Für die vielen Sebastian Vettel Fans gibt es dieses Jahr am Hockenheimring die einmalige Chance, so nahe wie möglich an den Doppel-Weltmeister heran zu kommen. Der Red Bull Racing-Pilot ist der erste deutsche Rennfahrer überhaupt, der von dem legendären Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds verewigt wird und dazu auch noch der jüngste Sportler, der im deutschen Madame Tussauds in Berlin steht. Die Herstellungskosten der Figur betrugen ca. 200.000 Euro, 14 Mitarbeiter haben sechs Monate lang an dieser gearbeitet. Die Figur wiegt 36 Kilo und stellt den deutschen Superstar in seiner typischen Siegerpose mit seinem "Vettel-Finger" dar. „Das Schwierigste war es, seinen jungenhaften Charme, das leicht verschmitzte in seinem Blick herauszukitzeln", erklärt Madame Tussauds Pressesprecherin Nina-Kristin Zerbe. In Berlin wird die Wachsfigur erst am 27. Juli enthüllt, aber davor wird sie der ganzen Welt im Rahmen des Formel 1-Grand Prix auf Hockenheimring vorgestellt. Die Ausstellung findet am Samstag und Sonntag im Motor-Sport-Museum statt und alle Motorsportfans sind herzlich eingeladen mit dem Wachssuperstar auf Tuchfühlung zu gehen