Circuit-News

Audi-Trio im zweiten Training vorne

20.10.2012 Kategorie: DTM

Das zweite Freie Training der DTM auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg endete mit drei Audi auf den ersten Plätzen: Schnellster am Samstagmorgen, mit einer Rundenzeit von 1:33,802 Minuten, war Mattias Ekström im Audi A5 DTM, gefolgt von seinen Markenkollegen Mike Rockenfeller und Edoardo Mortara.

Auf dem vierten Platz beendete Dirk Werner (BMW) im BMW M3 DTM die 90-minütige Trainingssitzung. Timo Scheider (Audi) wurde Fünfter und Augusto Farfus (BMW) Sechster. Bester der drei Titel-Kandidaten war Gary Paffett (Mercedes-Benz) auf Rang sieben. Bruno Spengler (BMW) und Jamie Green (Mercedes-Benz) belegten die Positionen zwölf und 14.

In Hockenheim steht ab 13:40 Uhr das Qualifying auf dem Programm; es entscheidet über die Startplätze für das DTM-Finale. Die ARD überträgt ab 13:25 Uhr live aus dem Badischen.