Circuit-News

ADAC GT Masters: Öffnungszeiten Tageskasse, Tribünen & wichtige Informationen

21.09.2017 Kategorie: ADAC GT Masters

Wie aus den letzten Jahren gewohnt, wird der Champion des ADAC GT Masters erst beim Saisonfinale am kommenden Wochenende (23./24. September) auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg gekürt. Rahmenrennserien der Extraklasse sowie ein frei zugängliches Fahrerlager, denn Zuschauernähe zählt seit jeher zu den elementaren Bausteinen des Konzepts sowohl des ADAC GT Masters als auch der Rahmenserien. TIckets für die Veranstaltung erhalten Sie noch am gesamten Rennwochenende an den Tageskassen vor Ort.

Tickets

  • Freitag: 10,00 EUR
  • Samstag: 25,00 EUR
  • Sonntag: 25,00 EUR
  • Wochenende: 35,00 EUR
  • Alle Tickets beinhalten freie Platzwahl auf den geöffneten Tribünen sowie den Zugang zum Fahrerlager
  • Personen mit einer Behinderung (mind. 50% GdB) und deren Begleitpersonen („B“ im Schwerbehindertenausweis) erhalten eine Ermäßigung von ca. 50% (ausgenommen Freitagticket).
  • Rollstuhlfahrer und Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt.

Gridwalk-Tickets: Startaufstellung ADAC GT Masters

  • Samstag: 20,00 EUR
  • Sonntag: 20,00 EUR
  • sind ausschließlich an der Information unter der Haupttribüne A erhältlich.

Geöffnete Tageskassen (täglich ab 08:00 Uhr)

  • Freitag: Information (Haupttribüne A)
  • Samstag & Sonntag: Kasse Haupttribüne A, Kasse Südtribüne C/D, Kasse Fahrerlagerzugang Südtribüne

Geöffnete Tribünen (täglich ab 08:00 Uhr)

  • Freitag: Südtribüne E, Innentribüne C
  • Samstag & Sonntag: Haupttribüne, Südtribüne C/D/Oberrang, Innentribüne C
  • Das Fahrerlager ist ebenfalls ab 08:00 Uhr geöffnet.

Öffnungzeiten Information (Haupttribüne A)

Täglich ab 08:00 Uhr bis Veranstaltungsende

Geöffnete Parkplätze

  • Parkplatz P1 und P2
  • Eine Übersicht der Parkflächen finden Sie hier.

Nicht zugelassene Gegenstände

  • Sperrige Güter (z. B. Kinderwagen, Fahrräder, Getränkekästen, Klappstühle, Kamerastative, Wanderrucksäcke, Kühltaschen)
  • Professionelles Foto- und Filmequipment (z. B. Spiegelreflexkameras, deren Objektivbrennweite 300mm übersteigt)
  • Glasbehälter (z. B. Glasflaschen)
  • Pyrotechnische Gegenstände (z. B. Feuerwerkskörper)
  • Drogen und Waffen aller Art
  • Drohnen
  • ebenso ist es verboten, Tiere (z. B. Hunde) auf das Veranstaltungsgelände sowie die Tribünen mitzubringen
  • Bitte lesen Sie auch unsere Zuschauerordnung hier. 

Mehr Infos zum Event