Barrierefreiheit

Allgemeine Informationen

  • Für Rollstuhlfahrer stehen bei Rennveranstaltungen am Hockenheimring auf der Südtribüne, Block C/D die besten Plätze sowie behindertengerechte Toiletten bereit.
    Bitte nutzen Sie hier den Fahrstuhl neben dem Treppenaufgang.

  • Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt, die Begleitpersonen zahlen je nach Veranstaltung einen ermäßigten Preis oder den Normalpreis.

  • Die Rollstuhlfahrer werden hinter der obersten Reihe positioniert, die Begleitpersonen sitzen auf der obersten Reihe vor den Rollstuhlfahrern.

  • Bitte geben Sie bei Bestellung die genaue Anzahl der jeweiligen Personengruppe an.

  • Behindertengerechte Toiletten, welche mit dem internationalen Behindertenschlüssel geöffnet werden können, befinden sich an der Toilettenanlage Duschhaus/Fahrerlager, im Baden-Württemberg Center EG und im Motor-Sport-Museum.

Behindertenparkplätze

Die Behindertenparkplätze am Hockenheimring befinden sich in der Nähe zur Südtribüne C/D beim Sonderparkplatz Contibrücke. Parkberechtigungsscheine können gegen Vorlage einer Kopie des Schwerbehindertenausweises für den Sonderparkplatz Contibrücke mit dem Merkmal "aG", "B" oder "BI" kostenfrei unter der Nummer +49 (0)6205 950-211 oder per E-Mail an camping@hockenheimring.de angefordert werden.
Außerdem gibt es Behindertenstellplätze auf dem Parkplatz P2 (separater Bereich). Parkberechtigungsscheine für den Parkplatz P2 gibt es für Personen, die einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkmal "G" vorlegen und in Ausnahmefällen aus Kulanz für Personen mit Gehproblemen nach einer Operation.
Alle Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter der +49 (0)6205 950-222 oder per E-Mail an info@hockenheimring.de
Bitte beachten Sie, dass entsprechende Park- und Tribünenplätze am Hockenheimring begrenzt sind. Wir bitten daher um eine rechtzeitige Reservierung unter der Ticket-Hotline: +49 (0)6205 950-222 oder E-Mail an ticketing@hockenheimring.de

Sie haben noch Fragen?

Heinz Jahnke, selbst Rollstuhlfahrer, steht Ihnen als Behindertenbeauftragter unter der 
Telefonnummer: +49 (0)170 / 500 75 47 bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite.