ADAC GT MASTERS

ADAC GT MASTERS

Finale - Großer Preis von Weingarten vom 3. bis 5. Oktober 2014

Bereits zum fünften Mal veranstaltet der Motorsportclub Weingarten den "Großen Preis von Weingarten" in Hockenheim. Im Jahr 2014 wird weiter mit dem ADAC GT Masters zusammengearbeitet underneut das Finale der Meisterschaft organisiert.

Umfangreiche Markenvielfalt

Hauptattraktion sind die ADAC GT Masters mit ihren PS-starken GT-Fahrzeugen, wie Porsche 911 GT3 R, Audi R8, Lamborghini Gallardo oder dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Aber auch die schnellen Tourenwagen der ADAC Procar Serie von Ford, Chevrolet über Renault bis BMW: Ein umfangreiches und vor allem abwechslungsreiches Starterfeld ist garantiert.

Schnelle Formelfahrzeuge

Nicht nur Tourenwagen- und GT-Freunde kommen in den vollen Genuss. Auch Fans von Monoposto werden beim Großen Preis von Weingarten auf ihre Kosten kommen. So startet der ATS Formel 3 Cup, als schnellste deutsche Formelserie. Heute noch als Nachwuchs gehandelt fahren sie meist schon ein paar Jahre später in der Euroserie oder als Testfahrer in der Formel 1.

Chancengleichheit durch Einheitsautos

Den Einstieg in den Formel-Sport bietet der ADAC durch die Formel Masters Serie. Dabei fahren alle Piloten mit einheitlichen Formel-Fahrzeugen. Über Sieg oder Niederlage entscheidet vor allem der Fahrer selbst.

Ebenso werden die "DTC des DMSB - ADAC Procar" sowie die Mini Trophy sehenswerte Gastspiele geben.

Alle Zuschauer können sich auf ein spannendes ADAC GT Masters mit erstklassigem Motorsport – von Formelfahrzeugen bis Tourenwagen –, vielen Rookies und Automobilmarken auf dem Hockenheimring freuen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.adac-gt-masters.de